1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wavefrontier T55 zwei mal LNB für Astra möglich??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Marcy, 18. Mai 2004.

  1. Marcy

    Marcy Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bonn
    Anzeige
    Hallo ,es geht um folgende Konfiguration.
    #Wavefrontier T55
    #4 Fach LNB mit intigriertem Multischalter für Astra 19,2
    #Twin LNB für 2 Teilnehmer auch für Astra 19,2

    Ist es möglich an der T55 2 LNB so zu montieren das beide Astra 19,2 Empfangen??

    Ja ,ich weiss ,das geht auch mit einem Multischalter ,aber ich möchte wissen ob das so möglich wäre???
    Kann man die LNB`s so anbringen das 2 mal Astra 19,2 möglich ist??

    Grüsse aus Bonn
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Nein, auf keinen Fall.
     
  3. Marcy

    Marcy Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bonn
    Hallo ,schade ,nun ja dann muss ich eben doch einen Multischalter nehmen.Grüsse und vielen Dank

    Marcy
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    du kannst auch einen 8-Fach Quad LNB nehmen, falls du keinen Externen Multi willst.

    Kostet um die 150 Euro läc
     
  5. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    wenn die lnbs sehr dünn wären würde das funzen...natürlich mit signalverluste. aber warum sollte man seine zeit mit solch unsinn vertreiben? breites_
     
  6. thowi

    thowi Guest

    Also 1 Grad ist auf der Schiene der T55 genau 14 mm - das wäre also SEHR schmal.

    Die Fa. Wavefrontier sagt min Abstand zwischen den LNBs bei der T55 4.5 Grad (und 3 Grad für dei T90), auf der T55 kriegt man dann mit sehr dünnen LNBs höchstens die 3 Grad wieder hin. Bei meinen Invarcom Quattro LNBs sind schon die 4.5 Grad eine Herausforderung für Optimisten (zwischen Hotbird und Astra 1 LNB sind 3.8 cm platz, da muss aber auch die Subreflektorhalterung rein sonst wird es mit dem Gasamtbereich recht wng wen nman so wie ich nach 5West will !

    Ich würde also sagen die doppel LNB Idee ist mehr als zum vergessen - das mit dem Octed sollte gehen, nur muss es zwischen die Subreflektorhalterungsarme weil es sehr lang nach unten geht und wirklich gross und schwer ist (also an den äußeren Enden der LNB Halterung wäre das schon mutig)

    PS: das mit den Teilnehmeranschlüssen ist wie beim Weitsichtig sein - das ist man auch erst wenn die Arme zu kurz werden zum lesen ;-)
     
  7. Marcy

    Marcy Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bonn
    Hallo ,ich war heute auf der Baustelle von unserem Haus und habe noch ein paar Kabel verlegt.

    Ich denke ich werde die Lösung mit dem OCTO-LNB wählen.

    Ich brauche 1x Schlafzimmer ,1x Kinderzimmer ,2x Wohnzimmer(Twin-reciever),2x Einliegerwohnung(Schlafzimmer,Wohnzimmer.
    Das alles Astra 19,2 Grad.
    Das sind 6 Anschlüsse. Für mein ´Büro/Arbeitzimmer werde ich einen der OCTO-Anschlüsse abknappsen un an einen Diseq mit 2 anderen LNB fur Hotbird und (weiss ich noch nicht ) anschliessen.
    Dan ist noch einer übrig(Astra 19,2) für Badezimmer???)

    Ich denke das mit dem Octo wird gehen.Vielen Dank für den Tipp!!!

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen