1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wave Frontier T55

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von cocoonspin, 23. Februar 2006.

  1. cocoonspin

    cocoonspin Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe mir vor ca einer Woche den T55 zugelegt, leider bekomme ich nur Astra rein mit einem schwachem Signal aber läuft ohne Probleme ( Bild ).
    UND dabei bleibt es leider auch kein Hotbird kein Eutelsat 10 ° usw. habe auch hier so ziemlich alle Foren gelesen leider ohne Erfolg... kan mir villeicht jemand helfen extra für Dummies he he he??? währe Klasse.

    die Antenne steht im oberstem Stockwerk also im 4 . stock mit einer freien Sicht, benutze twin LNBS mit 0,2 db von der Fa Chess Platinum Edition 2.

    Achso und Astra ist ziemlich in der Mitte der T55, die Antenne ist auch ziemlich grade ausgerichtet...
    Ich weis nicht was ich falsch mache?! hat ,ich drei Tage gekostet, entweder bin ich zu blöd dafür oder ich übersehe etwas!?

    Währe für jede Hilfe dankbar..


    gruß cocoon
     
  2. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Wave Frontier T55

    aus der Ferne eine Diagnose zu stellen ist schwierig. Schau mal die Seite von SatLex, da findest du ein paar Infos.
    Außerdem gibt dort einen Rechner für Azimut und Elevation
     
  3. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
  4. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
  5. cocoonspin

    cocoonspin Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    AW: Wave Frontier T55

    Leider bringen mich die Seiten auch nicht weiter....

    die habe ich schon ziemlich alle durch aber trotzdem vielen Dank.

    Noch ne Frage was kann ich alles mit T55 empfangen, Standort Weinheim an der Bergstraße nähe Heidelberg???

    Nicht das T55 doch etwas zu schwach ist?!
     
  6. cocoonspin

    cocoonspin Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    AW: Wave Frontier T55

    sorry muss mich verbessern der link mit dem Aufbau ist echt Klasse, schade das es nicht beim T55 dabei war. Werde es nochmal probieren.

    Das Astra ziemlich in der Mitte ist denke ist nicht ganz verkehrt!?
     
  7. cocoonspin

    cocoonspin Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    AW: Wave Frontier T55

    Noch eine Frage,

    meinst Du ich könnte mit dem T55 Türksat empfangen , wie gesagt wohne ziemlich hoch und habe freie Sicht aber denke daß es zu schwach ist. Bevor ich jetzt wieder stunden lang probiere dachte ich frag villeicht nochmal nach!?
     
  8. Scharmuetzler

    Scharmuetzler Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    121
    AW: Wave Frontier T55

    Ich kann dir zwar nicht sagen, ob du Türksat mit der T55 empfangen kannst, weiß aber aus eigener Erfahrung, daß das Teil sehr gute Empfangseigenschaften hat. Ich empfange zur Zeit 13.0, 19.2, 23.5 und 28.2/28.5 ohne Probleme. Auch die Installation lief mit dem Wavefrontierrechner (s.o.) wunderbar. Wenn man dort Weinheim angibt und alles zwischen 42O und 10O ausgeben läßt, sieht man, daß Türksat auf der Führungsschiene L-16.5 und Eutelsat auf R-17.0 angebracht werden müssen. Die restlichen LNBs entsprechend. Dann ist Astra19.2 zwar nicht in der Mitte (sondern Arabsat26.0), aber das ist bei der T55 ja egal ;-)
    Die wichtigen anderen Angaben (Azimut etc. findet man auch dort speziell für deine Empfangssituation)
    Damit sollte ein Anfang gemacht sein.

    Gruß
    Scharmuetzler
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2006
  9. cocoonspin

    cocoonspin Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    AW: Wave Frontier T55

    Okay,

    das ist aufjedenfall en VERSUCH WERT, wenn es tatsächlich funktioniert, dan Hut ab, hammer...

    mache mich mal an die Arbeit..


    bis denne
     
  10. Scharmuetzler

    Scharmuetzler Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    121
    AW: Wave Frontier T55

    Hallo,
    hab nochmal kurz geschaut. Ich glaub für Türksat sollten es schon mind. 90cm sein :-( Vielleicht kann das mal jemand, der 42O empfängt, bestätigen.

    Gruß
    Scharmuetzler
     

Diese Seite empfehlen