1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wasnbei RTL los ? Bildformat

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von noeler, 5. Januar 2003.

  1. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Anzeige
    Hi,

    da wollte ich heute mal RTL aktuell schauen und ploetzlich schalten die auf "Breitbild" um. boah! Hat das jemand noch beobachtet ?

    cu
     
  2. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    moin,

    yep, is bei mir genauso!

    wat da wohl los ist... ob das ein test ist???
    *hoffnung*

    greets
    Johnny
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    echt? Anamorph? Oder nur schwarze Balken oben und unten? Oder breit gezogene Gesichter?

    Anamprph bei den News ... da wäre man der Tagesschau ja weit vorraus =)

    Das kann man nur befürworten!
     
  4. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Schaut mal bei DVB Sat dort wird schon heis diskutiert.
    Zur Zeit sendet man tatsächlich 16:9 aber mit Eierköpfen auf jeden fall muss es anamorph sein sonst würde meine D-Box II nicht rauszoomen.

    Ciao
    MS2K
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Naja, das eigentliche Bildmaterial ist halt nicht 16:9, aber das Umschaltsignal kommt ploetzlich. War ganz erstaunt. boah! Denn das bin ich nur von ARD und Premiere gewohnt und natuerlich von meinen DVDs

    cu

    <small>[ 05. Januar 2003, 19:46: Beitrag editiert von: noeler ]</small>
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    anamorph senden viele Sender (nicht nur ARD und Premiere)

    Grad läuft im ZDF "Sphinx" anamorph.

    Aber bei News ist das wirklich bahnbrechend. Da gab es bisher weder bei ARD Tagesschau noch bei ZDF heute. Man hat's ja nichtmal geschafft, die Anzeigen wie Datum, Thema und Berichterstattung an das Breitbild-Format anzupassen. Wenn man einen 16:9-Fernseher hat, dann zoomt man doch meistens, statt sich die beiden schwarzen Balken rechts und links anzutun.
     
  7. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    moin

    halt halt
    also was passier ist das rtl auf ein normales 4:3 bild ein schaltsignal mitschickt was den fernseher zu nem breitbild veranlasst... auch bei notruf
    wir also alles in die breite gezogen
    wenn du die dbox auf 4:3 breitbild umstellst erhälst du ein in die breite gezogenes 4:3 bild mit schwarzen balken oben und unten im 4:3 frame

    ist übrignes nur digital so. über analog ist alles o.k.

    die scheinen wohl außer die auflösung erhöht zu haben noch mehr am fummeln zu sein bei rtl, hoffentlich setzen sie die bitrate noch rauf l&auml;c

    P.S. seit ca. 20.45 Uhr ist es wieder normal...

    greets
    Johnny

    <small>[ 05. Januar 2003, 21:35: Beitrag editiert von: Johnny ]</small>
     

Diese Seite empfehlen