1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was war los bei Sat1?

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Prinz Malko, 21. Februar 2006.

  1. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    Anzeige
    Wenn ich auf Sat1 (D,S oder OE) gezappt habe, so hatte ich ein schrecklich schlechtes Bild bei Bayern-Milan. So wie aus Rumänien oder Bulgarien in den 70ger Jahren...
    Was lief da schief?
    Das gleiche Spiel auf Kiosque bei Canal+ hatte ein wesentlich besseres Bild
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Was war los bei Sat1?

    Wir sind hier in Deutschland...gute Bildqualität ist ein Fremdwort (einzige Ausnahme: ZDF). Allerdings fand ich es jetzt nicht soooo schlimm - da ich als einzige Vergleichsmöglichkeit aber nur Premiere hatte, kann ich das nicht so beurteilen wie du mit Kiosque.
     
  3. mb1

    mb1 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    52
    AW: Was war los bei Sat1?

    Das Bild von Sat1 DE war absolut in Ordnung. Da es sauberes VBR mit Bevorrechtigung im Bouquet hatte, gab es nichts auszusetzen.
    Die erste Halbzeit hatte durchschnittlich 4,13 Mbps mit Peaks bis 8,57 Mbps.
    Die zweite Halbzeit hatte durchschnittlich 4,43 Mbps mit Peaks bis 8,95 Mbps.

    Sat1 A/S mit ihren konstanten Bitraten um 4,05 bis 4,2 Mbps können da nicht mithalten, bei normalen Sendungen sind sie aber überlegen.

    Nur der DD 5.0 Ton ist mit -23dB SN deutlich zu leise abgemischt.
     
  4. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    AW: Was war los bei Sat1?

    Na ja, ich fand es alles andere als in ordnung...sogar weisse Schatten seitlich der Uniformen der Mailander traten auf. Die Far4bsättigung war ungenügend und das Bild sowas von körnig (direkt-Sat-digi-Empfang). Komischerweise war das Bild bei Canal Plus (Kiosque) vom gleichen Spiel etwas besser, ohne jetzt an gewohnte Qualität heranzukommen.
    Lag es an den Kameras im Stadion?
    Man weiss ja auch, dass das Spiel in HD übertragen wurde.....wurde fèr die 4:3 Uebertragung das HD-Signal nicht "berarbeitet" mit katastrophalem Resultat?
    Also ehrlich, verglichen mit dem Spiel auf Schalke letzte Woche war dies ein paar Jahrzehnte zurück.....
     
  5. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Was war los bei Sat1?

    Meines Wissens wurde das Spiel nicht in HD produziert. Das Spiel heute Bremen - Juve wird in HD (u.a. für Premiere) produziert
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2006
  6. mb1

    mb1 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    52
    AW: Was war los bei Sat1?

    Vermutlich hast Du ein anderes Spiel gesehen?

    Hier mal zwei verlustlose Screenshots des Digitalstreams:

    http://people.freenet.de/mb1svcd/fcb_ac1.png (616 KB)
    und
    http://people.freenet.de/mb1svcd/fcb_ac2.png (643 KB)

    Von körnigem Bild oder ungewöhnlichen weißen Schatten keine Spur. Die Sättigung war nicht überwältigend, ok, aber der "Spielacker" hat den Eindruck erheblich verstärkt.
    Letztlich hat sowieso fast jeder am TV eine falsche Sättigung bzw. Farbwerte eingestellt (die meistens viel zu stark sind).

    Hier noch ein Bild der Vollständigkeit halber aus dem Schalke-Spiel:
    http://people.freenet.de/mb1svcd/s04_esp1.png (680 KB)

    War halt ein deutlich gepflegterer Rasen. Und auch die Bildschärfe ist ZDF-typisch gut. Die senden aber halt auch mit mindestens 50% höherer Bitrate.

    Die Bilder sind so dargestellt, wie sie gesendet wurden, also weder 4:3-entzerrt noch 16:9-entzerrt.
    Wer natürlich auf einem LCD-TV fernsieht, der womöglich einen schlechten Deinterlacer besitzt ...
     
  7. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Was war los bei Sat1?

    Bei mir wars eigentlich auch ganz in Ordnung. Ich fand dafür die Qualität auf ORF1 ziemlich mies. Keine Ahnung an was das lag...
     

Diese Seite empfehlen