1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Enterich, 7. Januar 2013.

  1. Enterich

    Enterich Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,

    ich bin momentan auf der Suche nach passendem Equipment für unser baldiges Eigenheim.
    Vielleicht hat ja Jemand die Zeit mir ein paar Empfehlungen auszusprechen was ich ungefähr benötige. Equipment sollte aufjedenfall Full-HD ready sein.
    Insgesamt sind es 4-5 TV-Anschlüsse und 2 Anschlüsse die erstmal nur zum Radioempfang benutzt werden müssen. vom Multischalter zur Schüssel gehen 5 Kabel.

    Brauchen tu ich also:
    - Sat-Schüssel ( die Frage ist was für ein Durchmesser/Hersteller empfiehlt sich? )
    - UKW Antenne für die Schüssel ( hab mir sagen lassen das es dafür einen Aufsatz für die
    Schüssel gibt.
    - LMB
    - Multischalter für 4-5 TV und 2 Radioanschlüsse
    - Halterung für die Satschüssel ( wird direkt aufs Dach montiert )
    - Und was man sonst evt. noch so benötigt.
    - Receiver bereits vorhanden.
    - Sollte alles nicht alzu überteuert sein, günstig wie möglich aber noch soweit problemlos funktionstüchtig ohne Störungen.

    Wäre super falls da Jemand einige Anregungen für mich hätte [​IMG].
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.159
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    und täglich grüßt das Murmeltier (kann den keiner hier mal nur 2 Minuten erst lesen und DANN fragen) ..
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    Ja was den nun 4 oder 5??
    Bei 4 benötigt man einen ganz anderen Multischalter bzw gar keinen, bei 5 mindestens einen 5/ 6 Multischalter.

    Die UKW Antenne gehört unter die Schüssel montiert und nicht darüber.

    Warum muss die Schüssel aufs Dach??
    Ganz dumme Angewohnheit, die außer Zusatzkosten keinen Vorteil bringt, nur Nachteile.
     
  4. tronicelec

    tronicelec Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    Welche Nachteile hat es denn?
    Die meisten Schüsseln stehen doch auf dem Dach.:confused:
     
  5. jolly13jumper

    jolly13jumper Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    Aufm Dach kommste halt immer schlecht ran wenn mal was ist. Wenn nur Schnee drauf liegt und du kein Fernseh schauen kannst. Meine kommt an die Hauswand, dass ich mal schnell ans LNB oder an die Kable kann.
     
  6. tronicelec

    tronicelec Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    Da ist was dran. Meine kommt an die Giebelseite. Das hat aber den Grund, dass die Kabelführung einfacher wird und ich mir den Blitzableiter sparen kann.

    Back to Topic: Mir wurden hier im Forum Komponenten von Jultec, Axing, Alps und Preisner für meine Unicable-Lösung empfohlen.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    Wandmontagebereich ohne Erdungspflicht und Hinweise zur Erdung und PA:
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/Antenne_erden_Blitzschutz.pdf
    Zur Wandmontage von einem SAT-Spiegel > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...1-satanlage-richtig-erden-95.html#post5541668

    Und wenn UKW eingespeist wird, dann sollte DVB-T nicht fehlen (Redundanz für TV-Empfang)!
    Entweder nennst du deinen Wohnort oder / und du betreibst selbst eine Analyse über den Antennenaufwand:
    Überallfernsehen - Empfangsprognose - Empfangsprognose
    Danach dann auch noch gleich den Montageort / die Richtung für den SAT-Empfang prüfen:
    Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    > Adresse eingeben, Satellit wählen (Astra 19,2 E), Zoom-Funktion nutzen und den grünen Montagepunkt mit gedrückter Maustaste verschieben / genau am Haus fixieren (Prüfung auf Hindernisse in Empfangsrichtung).

    @ Nelli22.08
    bei einem Dachantennenmast sollten terrestrische Antennen immer weit oben montiert werden, über der SAT-Schüssel im ausreichenden Abstand die DVB-T Antenne(n), darüber dann die UKW-Antenne (z.B. ein Kreuzdipol). Wenn die terrestrischen Sender nahe sind, kann auch eine aktive Kompakt-Kombiantenne ausreichend sein. Terrestrische (DVB-T u. UKW) Antennen können u.U. auch getrennt von der SAT-Antenne, z.B. unter dem Dach montiert werden, wenn keine alukaschierte Dämmung vorhanden ist.

    PS: dieser LNB kann auch mehr als vier SAT-Empfangsgeräte (bzw. SAT-Tuner) versorgen, ohne Multischalter:
    GT-SAT Unicable LNB SCR bis zu 7 Teilnehmer - 4x Unicable Receiver + 3x Legacy :),
    für terr. Antennen > http://www.voelkner.de/products/12809/Axing-Swe-4-01-4-Fach-Einspeiseweiche.html.
    Einen preiswerten Octo-LNB sollte man ja gemäß Expertenmeinung nicht einsetzen
    > http://www.testberichte.de/p/inverto-tests/idlb-octl40-00000-opp-testbericht.html :rolleyes:.


    Empfehlung für einen SAT-Spiegel => Televes S85QSD Test Sat-Anlagen-Zubehör
    ALPS-LNB => BFM Sat-Shop
    Für zwei SAT-Positionen wäre dann noch eine Multifeedschiene und ein zweiter LNB erforderlich.

    Ein 5/X oder 9/X Multischalter z.B. von Jultec oder von Spaun, dieser sollte dann mindestens acht Teilnehmerausgänge haben. Eine Empfehlung für terrestrische Antennen und einen Antennenverstärker kann erst nach einer Ortsangabe (oder der Empfangsprognose) erfolgen. Für den Potenzial-Ausgleich dann die Mehrfach-Erdungswinkel nicht vergessen.

    Dann noch wichtige Infos > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...recieverempfehlung-fuer-hd-und-sky-hd-26.html (z.B. Beiträge #389 und #390)
    Die Wahrheit über HD+ | Hier erfahren Sie alles über CI, CI+, HD, HD+, SKY HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2013
  8. Enterich

    Enterich Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?


    Danke :) das mit dem Multischalter ist schonmal sehr hilfreich, wir haben "leider" ein Haus mit 2 Vollgeschossen ohne Dachschrägen, sprich da ist es schwierig im Nachinein die Schüssel an der Wand zu montieren, da ich die ganzen Kabel inklusive des Schutzleiters sozusagen schon an Ort&Stelle gebracht habe.


    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

    Das muss ich erst einmal alles wirken lassen :)

    Leider habe ich 2 verschiedene Standorte für Schüssel und Multischalter ausgesucht, sprich einmal Ostseite des Daches die 5 Kabel für LNB+Schüssel, und gegenüber Westseite die 8 Kabel für die Empfangsgeräte bzw. Sat Dosen. Würde solch ein 7x LNB trotzdem was bringen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2013
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    Ja klar. damit die UKW Antenne und die DVB-T Antenne die Freie Sicht der Schüssel dämmt ( Abschattung) und man Schlechtwetter Reserve verliert.
    Wie ich bereits schrieb hat die Sat Antenne dort eigentlich nichts zu suchen.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was wäre ein empfehlenswertes Sat-Equipment?

    Am besten Schüssel aufs Dach und den Multischalter in den Keller. Damit die Kabelwege schön lang sind und man unnütze Signal verliert. :eek:
    Achtung Ironie.
     

Diese Seite empfehlen