1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

was tun, wenn lüfungsabstand zu gering ist?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von zelle69, 13. Mai 2010.

  1. zelle69

    zelle69 Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, hier meldet sich ein Forum-Neuling mit einer speziellen Frage.

    Habe zur Zeit eine 82" Röhre in meinem TV-Möbel stehen. Das Gerät ist schon etwas altersschwach, deshalb überlege ich jetzt schon welchen Flachbildfernseher (vorzugsweise LED-Backlight) in mein Möbel passt.
    Theoretisch paßt ein 40" Gerät in die Nische (lichte Weite 97 cm zwischen zwei Glaswänden). Das Problem ist aber das die Hersteller generell mindestens 10 cm Abstand für die ausreichende Luftzirkulation vorschreiben. Es bleiben abhängig von Gerät links und rechts aber nur noch wenige mm Luft.

    Das Gerät weiter vorne platzieren geht auch nicht, weil sich von links und rechts jeweils eine Glasschiebetür vor den Bildschirm verschieben lassen muss.

    Natürlich möchte ich den vorhandenen Platz bestmöglich ausnützen und nicht unbedingt auf einen 37" Schirm zurückgreifen müssen (selbst da wirds ein bisserl eng mit 10 cm Luft).

    Ist generell davon abzuraten das Gerät derart einzupferchen oder hat jemand eine andere Lösung (z.B. Einbau von externen Lüftern hinter dem Fernseher) für mich?

    Danke für eure Hinweise ;)
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: was tun, wenn lüfungsabstand zu gering ist?

    Hallo zelle69, willkommen im Forum

    Grundsätzlich sollte sowas zu realisieren sein, beim Projektor bringt man ja auch massiv warme Luft nach außen und es gibt auch Geräuschdämmende Kästen, die mit PC Lüftern arbeiten um die Luft nach draussen zu schaufeln.
    Mein 42" LCD wird an der Seite garnicht und oben nur etwas warm. Das ist aber, speziell oben, bei den Geräten unterschiedlich.
     
  3. zelle69

    zelle69 Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: was tun, wenn lüfungsabstand zu gering ist?

    danke für die info. habe trotzdem bedenken. bei einer guten Lüftung muß die luft irgendwo rein und irgendwo wieder raus aus dem gehäuse. wenn jetzt aber ca. 50% der lüftungsschlitze verlegt sind denke ich dass es probleme mit dem gerät geben wird.
    habe das ganze nochmal behirnt und bin zu einer anderen lösung gekommen. ich werd mir eine art schublade bauen, mit der ich den screen vor die glasfläche herausziehen kann. dann kann die luft von allen seiten wie vorgeschrieben zirkulieren. die frontplatte an der der screen befestigt lässt sich zusätzlich auch hochklappen, dann habe ich einen großen stauraum hinter dem fernseher für krimskrams zur verfügung.

    nochmals danke

    gruß

    zelle69 :winken:
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: was tun, wenn lüfungsabstand zu gering ist?

    Bau doch ne Wandhalterung ein, da kannst den TV "rausklappen".
    sowas oder sowas
    Das sollte auf Dauer stabiler als eine Schiene sein.
     

Diese Seite empfehlen