1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was treibt da meine CPU??

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von majo, 13. März 2005.

  1. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Anzeige
    Hallo.

    Wenn ich den Windows Task-Manager starte und mir die Systemleistung anzeigen lasse, zeigt mir der pünktlichst alle zehn Sekunden ziemlich konstante peaks an, die mal um die 40% liegen, aber auch um die 60-70 eiern können, obwohl gar nichts gemacht wird. Zwischen diesen peaks geht die Systemleistung runter auf 1-2, evtl. mal 5%. Was macht der bei diesen peaks eigentlich:eek: ??

    WINXPhome, Sempron 2400+ mit 2000MHz, 1024MB DDR mit 400MHz, 128MB fest shared für Grafik, 120 GB FP, board ASRock K7S41GX. Nutzung Office, email, internet, Bilder.

    Wenn ihr fertig seid mit Lachen: Wisst ihr, was mein Compi da treibt?

    Ach ja, der zweite, nachträglich eingebaute RAM-Speicher hat eine CL von 3,0 statt 2,5, wie der erste. Habe die CL im BIOS fest mit 2,5 vorgegeben - wird noch korrigiert.
     
  2. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Was treibt da meine CPU??

    Schau halt mal auf die "Prozesse"-Registerkarte - dann siehst Du doch, welcher Prozeß CPU-Zeit nutzt ...

    .oO( Heutzutage läuft sowieso zuviel unnützer Krempel im Hintergrund - lauter Mist, den man eigentlich nie braucht aber dauernd autoupdaten will wie irgendwelche player usw. )
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was treibt da meine CPU??

    Naja, Windows braucht seine Trojaner wie VIVA seine Klingeltöne :p
     
  4. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Was treibt da meine CPU??

    Danke für den Tipp.

    Folgende Prozesse:
    csrss.exe ~22%
    svchost.exe ~2%
    ToADiMon.exe ~13%
    explorer.exe ~2%
    browser. exe ~3%
    taskmgr.exe ~2%

    die Werte stehen dann da, wenn diese peaks kommen. Ist was als verdächtig bekannt?
     
  5. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Was treibt da meine CPU??

    Ich glaub es ist der ToADiMon.exe. Wenn der was macht, ändert sich sogar die Speicherauslastung (geht kurzzeitig für die dauer des peaks von 4184K auf bis zu 4400K hoch und gleich wieder runter) What the hell ...:D :eek:
     
  6. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Was treibt da meine CPU??

    EDIT: Bezug auf vorvorherigen post ... :D

    Eigentlich nicht, sind alles Systemprozesse, bis auf den browser und den T-Online-Verbindungsassistenten.

    Aber wieso die soviel ziehen, versteh ich nicht ... Kann sein, daß das an dem T-Online-Dienst liegt (nur eine Vermutung)?

    Was ist, wenn der nicht im Hintergrund läuft?
     
  7. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Was treibt da meine CPU??

    Das mit der Speichernutzung heißt, daß er da Speicher allokiert -> vom System beantragt, um irgendwas zu tun (daher dann auch die CPU-Nutzung) und nach Erledigung wieder freigibt. Er muß aber nix böses im Schilde führen, ist vielleicht nur ineffizient programmiert (oder muß so sein aus irgendeinem T-Online-Grund ... ).
     
  8. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Was treibt da meine CPU??

    uups, sag bloß, die kann man abschalten?
     
  9. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Was treibt da meine CPU??

    Klar.
    Aber Vorsicht damit.
    Bis auf browser und den T-online brauchst Du zwingend alle Dienste, die Du genannt hast, sonst wird sich windows komisch zu verhalten beginnen ... :D

    Zum beispiel explorer.exe -> ist Deine GUI, also Benutzeroberfläche. Wenn Du die abschießt, startet sie allerdings gleich neu ... (aber tu's nicht unbedingt ... :D )

    Denn t-online-assistenten müßtest Du auch über ein kleines Taskbar-Icon aufrufen bzw. abschalten können - ich glaub, der ist nur für so ne art 'quick-start' zuständig, bin mir aber nicht mehr sicher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2005
  10. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Was treibt da meine CPU??

    hab gerade unter google gefunden: ToADiMon ist der Verbindungsassistent von t-online, was ich ja benutze. Mal sehen, ich schalte es mal ab.
     

Diese Seite empfehlen