1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was taugt ELIPSUS DVR 3202/3204?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Voldemort, 1. März 2004.

  1. Voldemort

    Voldemort Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Anzeige
    Scheint ja nicht viele Micronik-Fans zu geben. Dennoch die Frage: Was taugt der "ELIPSUS DVR 3202/3204"? Hat jemand Erfahrungen?
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Hallo. Habe seit 12.03 eine Elipsus DVR 3204 C.Da
    das Kabel-Angebot für PVRs nicht gerade üppig ist, bin ich rel. zufrieden damit. Der Festplatten-Betrieb bringt einige Probleme bei Drücken der Pausen-Taste (Aufnahme bleibt hängen, Timeshift-Funktion nahezu unmöglich!). Laut micronik soll es eine neue Software zum Download geben. Leider ist in der Bedienungsanleitung keine Beschreibung für ein Software-Update für die Kabel-Elipsus beschrieben.
    Ich nehme an, dass das technische Menü, wenn man
    beim Start die TXT-Taste gedrückt hält, etwas damit zu tun hat ("Datenbank updaten"...?).
    In der micronik-Homepage werden für die Elipsus DVR 3 Updates angeboten: "1.0.x" , "71" , "73" .
    Leider keine weiteren Erklärungen dazu...
    Wer hat schon ein Software-Update via Internet gemacht ? Wie geht das ab?
     
  3. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Seit 12.03 Elipsus DVR 3204 C... (Teil2):
    Außer den Festplatten-Anwendungen laufen bei mir alle in der
    Bedienungsanleitung (siehe auch www.micronik.de) beschriebenen
    Funktionen fehlerfrei.
    Der automatische Suchlauf findet alle Digitalpakete mit QAM 64 (bei
    uns 28x). Digitalpakete mit QAM 128 muss ich manuell (halbautomatisch)
    suchen (bei uns 2x).
    Leider habe ich bemerkt, dass auch die TV- und Videorecorder-Fernbedienungen
    bei mir die Elipsus DVR beeinflussen. Läuft gerade eine Aufnahme auf Festplatte,
    bleibt diese bei Bedienung von Fernseher bzw. Videorecorder tlw. hängen !
    Da hilft nur eins: bei der Elipsus während einer Aufnahme den
    Fernbedienungs-Sensor abkleben (ich nehme ein Stück Isolierband) -
    so haben die Fernbedienungen keinen Zugriff mehr auf die Box und
    die Aufnahme kann ungestört laufen.
    Begeistert bin ich von der Bild-Zoom-Funktion. Bei Programmen wie Bloomberg
    oder RAZE kann man z.B. das Hauptbild auf volle Bildschirmgröße einstellen.
    Inzwischen soll man auch jpeg - und mp3 - Dateien über die Festplatte verwalten
    können (Einspielung über USB-Stick bzw. PCMCIA-4in1-Kartenleser). Das
    klappt bei mir noch nicht, soll aber laut micronik durch einen Software-Update
    möglich werden.
    Da wären wir wieder beim Thema: Wer hat schon Erfahrung mit Software-Update
    via Internet bei der Elipsus DVR (einen USB-RS232 - Adapter habe ich mir schon
    besorgt) ?

    <small>[ 04. April 2004, 09:44: Beitrag editiert von: anovi ]</small>
     
  4. puppetmaster

    puppetmaster Guest

    Hi,

    wo ist das Problem? Ist doch eine Hilfedatei dabei, in der ganz genau erklärt wird, was zu tun ist! Geht per Hyperterminal. Das mit dem Updates ist übrigends so eine Sache bei Micronik.
    Die versprechen viel und halten "fast" nichts.
    Bei meiner TV-Box1300 hat es ziemlich lange gedauert, bis eine Version draußen war, die halbwegs alles konnte, was Micronik versprochen hat. Jetzt läuft die Box allerdings sehr zuverlässig.

    Marc
     
  5. avs-oymann

    avs-oymann Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Weeze
    hallo, die aktuelle soft ist 94, ich habe gute erfahrung mit der 91er gemacht, da läuft der DVR ohne fehler.
    soft gibts auf meiner hompage.
     
  6. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Danke für die ersten Beiträge in Sachen Software-Download.
    Leider genügen mir die Infos noch nicht.
    Ich habe eine Kabelversion der Elipsus DVR.
    Da gibt es bei micronik 3 Downloads: "1.0x",
    "71", "73". Welche ist nun die Richtige?
    Als Hilfestellung ist nur beschrieben, wie man
    den Download bei der TV-Box 1300 hinbekommt.
    Nix zur Elipsus...
    Bleibt wohl nur übrig, alle 3 runterzuladen und zu testen ? Halte ich aber für Risiko, nicht dass
    dann die Elipsus Schaden nimmt bei der falschen Datei. Habe schon genug €s investiert...
     
  7. avs-oymann

    avs-oymann Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Weeze
  8. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
     
  9. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Besten Dank an avs-oymann für den bereitgestellten Link mit kompletter
    9.1.zip-Datei. Habe ich mir gleich runtergeladen.
    Heute meine ersten Versuche damit: Leider bisher alle fehlgeschlagen !
    Habe das Hyperterminal bedient, wie in der Hilfedatei beschrieben
    und habe verschiedene Boot-Versuche dazu mit der Elipsus gemacht:
    Bei normalem Booten mit Leertaste (ist doch Taste "1"oder?) kommt
    normal das Fernsehprogramm auf 1 wie immer, auch b drücken ("2")
    zeigt keine Wirkung...
    Beim Booten in das Dienstmenü (TXT-Taste drücken) und dann
    "Datenbank updaten" wählen, passiert gar nichts.
    Im Hyperterminal erscheint nur immer der Status: "Zeitlimit erreicht...".
    Vielleicht habe ich ja doch einen falschen USB-RS232-Adapter.
    Habe beide ausprobiert, die ich habe: "roline" USB-Seriell Konverter
    UC-232A und "inLine" USB-Seriell Konverter GMU S-03.
    Wenn das die falschen sind - was kann man dann nehmen und wo
    bekommt mans her ??
    Ansonsten bin ich froh, dass meine Box keinen Schaden weiter genommen hat.
    Die bisherige Software läuft noch. Bis zum nächsten Versuch,
    den ich hoffentlich bald starten kann...
     
  10. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Also es geht jetzt noch um den richtigen Anschluss der Elipsus an den PC (zum soft-Update).
    Bin an COM 1 mit 1:1 RS323-Kabel, dann oben ganannte USB-RS323-Adapter -&gt; USB an Elipsus.
    Bitte weiterhin um Meinungen dazu ?!
     

Diese Seite empfehlen