1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was taugen die 1€-Premiere-Receiver?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pille*99, 1. Oktober 2004.

  1. pille*99

    pille*99 Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo!

    Ich möchte demnächst meine vorhandene alte Sat-Anlage auf Digitales Fernsehen umrüsten. Im gleichen Zug möchte ich auch eine Premiere-Abo abschliessen.
    Nun stellt sich die Frage ob ich mir selbst einen digitalen Receiver kaufen sollte oder auch so ein 1€-Premiere Teil nehmen kann?
    Bei einem Bekannten habe ich mal einen recht billigen digitalen Receiver gesehn und der hat z.B. fürs umshalten mal locker fast zwei Sekunden gebraucht. Das hat mich fast wahnsinnig gemacht. Es wird ja sicherlich noch einige kleine, aber feine Unterschiede geben. Ein Trabbi ist ja auch kein Porsche ;-)

    Also sollte man lieber etwas mehr Geld investieren und einen ordentlich digitalen Receiver nach seinen Wünschen kaufen oder taugt ein Standard Premiere Receiver auch etwas?

    Schon mal vielen Dank für die Tipps ;)
     
  2. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Was taugen die 1€-Premiere-Receiver?!

    Falls es sich bei dem angebotenen Receiver um einen Technisat Digit P oder CI, Digital PS oder Digital PR-S handelt, hat man einen ordentlichen Receiver für sein Geld bekommen. Ein Digit CIP für ein paar Euro mehr ist nochmal besser, wegen des zusätzlichen CI-Platzes. Technisat kann ich ehrlichen Herzens empfehlen, in der Familie laufen 6 Stück (5 verschiedene Modelle) zur vollsten Zufriedenheit.

    Über andere Marken kan ich mir kein Urteil erlauben.

    kc85
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Was taugen die 1€-Premiere-Receiver?!

    Das sind Bundle-Angebote wie bei den Handys.
    Und wie kc85 schon schrieb, mit Technisat Geräten fährst du gut.

    Gruß Hajo
     
  4. Rayo

    Rayo Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Was taugen die 1€-Premiere-Receiver?!

    Habe den PR-S und bin nicht damit zufrieden !
    Bild bleibt immer wieder stehen ! Lt. Technisat wäre das Signal zu stark !
    Habe extra einen Dämpfungsregler gekauft und das Signal wie empfohlen heruntergeregelt ! Aber Fehler ist immer noch da ! Außerdem sind bei der Fernbedienung einige Tasten nicht belegt. Habe außerdem noch die Digibox beta 1, welche mich wirklich überzeugt. Aber der PR-S ... nicht unbedingt.
     
  5. SM3D12

    SM3D12 Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    51
    Technisches Equipment:
    Receiver: Edision Argus VIP1v2 (DVB-S2), Dreambox DM500-S (DVB-S), Samsung LCD-TV LE40C579 (DVB-S2, DVB-T, DVB-C2), TechnoTrend S2-3200 PC-Karte (DVB-S2)

    Antennen: Gibertini OS125 (125cm), Laminas OFC120 (120cm), Wavefrontier T90, NoName (85cm)

    Motoren: Moteck/Jaeger SG-2100A (DiSEqC 1.2/USALS), Satcontrol SM3D12 (DiSEqC 1.2/USALS)
    AW: Was taugen die 1€-Premiere-Receiver?!

    Kann ich nur bestätigen! Das Teil war z.B. mit einem USALS Motor komplett überfordert. Er bietet zwar Goto-X Funktion, stürzt aber ständig unkontrolliert ab, dazu diese feste Reservierung von Premiere-Kanälen, schlechte Benutzerführung, wird ziemlich heiss und so weiter. Eine völlige Gurke! Habe das Teil sofort verkauft und mir wieder eine Dreambox geholt. :love:
     

Diese Seite empfehlen