1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was steckt beim Pollonius im GFK Zylinder?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Martyn, 5. August 2012.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.556
    Zustimmungen:
    2.173
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Frag mich warum der Pollonius so einen ansehnlichen GFK Zylinder hat, der auf FM / DVB-T mit einer Gesamtleistung von so 20-200 KW ERP vermuten lässt.

    Dabei wird da lediglich ein Radiosender mit läppischen 500W gesendt, vermutlich von der Antenne die mittig aussen am GFK Zylinder hängt.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Was steckt beim Pollonius im GFK Zylinder?

    Da ist auch eine Menge Industriefunk, BOS etc. drauf. Warum sollte man erst einen winzigen Zylinder draufsetzen, um später dann ständig vergrößern zu müssen? Umbauten sind teurer als zu groß kaufen...
     
  3. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Was steckt beim Pollonius im GFK Zylinder?

    Hmm, das ist denke ich defintiv kein GfK Zylinder...
    GfK Zylinder sind jedenfalla dicker und haben keine Metallstäbe dranmontiert...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. August 2012

Diese Seite empfehlen