1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was soll das?? Angeblich Pro7 Dolby Digital, von wegen!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Blacklight, 30. Mai 2004.

  1. Blacklight

    Blacklight Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Also jetzt hatte ich es bei gleich drei Filmen auf Pro7, heute "Driven" und danach "Der Soldat James Ryan"..

    Dolby Digital Trailer kam groß vorher, "präsentiert in..", und dann nichts.. nach wie vor Stereo!

    Da frag ich mich doch was soll das? Weiß wer woran das liegt das Pro7 das (noch) nicht sendet?
    ZDF tuts doch auch in 2.0

    Bin etwas frustriert..
     
  2. DennisOL

    DennisOL Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    Die Prime-Time Filme auf Sat.1 und RTL waren angeblich auch in Dolby Digital. Ebenso der 15 Uhr Film in der ARD (kenne den Titel leider nicht).
    Hier in Bremen/Oldenburg hat man davon aber nicht viel gemerkt :-((
     
  3. Cale

    Cale Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hannover
    Hi!

    Woher hast du denn die Info, dass RTL und ARD auch DD senden? Meines Wissens nach senden nur ZDF, SAT1 und PRo7 in DD.
    Dass ein DD Trailer vor dem Film kommt bedeutet noch nicht, dass auch über jede Empfangsmöglichkeit so gesendet wird.
    Man kann ja nicht für den analogen Empfang einfach den Trailer weglassen.
    Übrigens gibt es hier schon eine Diskussion zu dem Thema...
     
  4. stefan-hein

    stefan-hein Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Bei meiner Box ist es so, dass ich die Audioausgabe auf Digital umschalten muß, um DD zu hören. Ohne dem, wird das Audiosignal von der Box decodiert und als analoges Signal (Stereo)zB. über SCART an den Fernsehr übermittelt. Um DD wiedergeben zu können, muß das digitale Signal entweder über ein optisches Kabel oder ein digitales Koax-Kabel an einen entsprechenden Receiver mit DD-Decoder weitergegeben werden.

    Gruß Stefan
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    Das ist ja ein DVB-T-Forum. Meine Frage: Senden die in DVB-T überhaupt in Dolby Digital? Ich könnte mie denken das bleibt den Sat-Kunden vorbehalten...
     
  6. Blacklight

    Blacklight Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Braunschweig
    @Cale

    Ich weiß dass ein anderer Thread besteht, aber dies ist meiner Meinung nach ein eigener Thread wert weil es speziell um Pro7 (Sat1) geht.

    Übrigens der Trailer vor dem Film bedeutet für mich sehr wohl dass ein Film in DD gesendet wird!
    Der Vergleich mit dem analogen Fernsehen hinkt etwas, da ist klar dass es nicht geht, bei DVB-T hingegen war das ein wichtiges Hauptfeature, und da erwarte ich auch dass es gesendet wird.
    Oder was würdest Du sagen wenn Du Dir digitales Satellitenfernsehen anschaffst und der DD Ton kommt trotzdem nicht..

    @StefanHein

    Naja nichts für ungut aber das ist klar winken
    Habe die Box über ein Koax-Chinch Kabel an einem Harman/Kardon AV DD Receiver. Da sehe ich sehr genau was für ein Signal ankommt. Aber abgesehen davon zeigt die Box selbst an ob in Dolby gesendet wird.. wenn ein Sender das tut sehe ich das Dolby Zeichen und der Ton wird automatisch umgeschaltet.
    Nunja nichts von dem passierte

    @Eike

    Wenn das wer genau weiß oder irgendwo nachgefragt hat bitte schreiben. Aber ich glaube schon dass in DD gesendet werden soll. Hat hier nicht schon irgendeiner geschrieben bei ihm lief ein Film in DD?

    <small>[ 31. Mai 2004, 10:55: Beitrag editiert von: Blacklight ]</small>
     
  7. Der Graue

    Der Graue Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Also ich habe auch nen "Hals" das könnt Ihr glauben.
    Ich bin extra rumgerannt, bis ich ne Box mit opt. Digitalausgang hatte, die auch sonst meinen Wünschen entspricht, und nun höre ich trotzdem nur Stereo w&uuml;t
    Meine Box ist auch sttändig mit meinem DVD Player/DD Receiver über opt. Kabel verbunden (Ausgang auf Dolby gestellt), da ich die Lautsprecher vom Fernseher garnicht benutze. Leider habe ich bis jetzt bei noch keinem Sender erkennen können, dass da auch mal was in Dolby kommt w&uuml;t


    Gruß vom Grauen
     
  8. stefan-hein

    stefan-hein Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Ich kann bestätigen, dass ZDF, SAT.1 und Pro7 vereinzelte Sendungen in DolbyDigital über DVB-T ausstrahlen.

    Stefan
     
  9. Der Graue

    Der Graue Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    Gut, dann liegt die Betonung hier aber wohl auf "vereinzelt"!
    Gestern war der ganze Abend bei Pro7 als DD in den Programmzeitschriften ausgeschrieben, und was kam - nichts w&uuml;t
    Ist doch die blanke Verarsche von denen!

    Gruß vom Grauen
     
  10. Sanko

    Sanko Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    28
    Wie ist es denn nun?
    Gibt es hier jemanden, der qualifizierte Antworten geben kann?
    1. Wird Sat.1 und Pro7 über DVB-T DD senden? Z.Zt. senden sie definitiv, zumindest über Köln/Bonn, nicht DD.
    2. Wie ist es denn in Berlin?
    3. Ist der DD-Fehler (Aussetzer) beim ZDF nur auf 'Anfangsschwierigkeiten' zurückzuführen?
     

Diese Seite empfehlen