1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was passiert, wenn Premiere Preise wieder senkt?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von geldrausch, 31. August 2001.

  1. geldrausch

    geldrausch Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Flensburg
    Anzeige
    Gegeben den Fall, viele Personen verlängern jetzt auf 24 Monate oder bestellen vorm 1.10. das 24 Monate-Paket.


    Zum 1.1. würden die Preise stark gesenkt und die Buli wieder mit Saisonticket eingeführt (glaub ich nicht, aber mal theoretisch)

    Wie sieht dann die rechtliche Lage aus:

    -ist die Buli frei ein Vertragsinhalt--sprich die wiedereiführung von pay per view ein Sonderkündigungsgrund?

    - wenn der Grundpreis sinkt, muss diese Senkung auch an Altkunden weitergegeben werden ?

    Danke Gruß
     
  2. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    Der Inhalt der jeweiligen Pakete liegt im Entscheidungsspielraum von Premiere. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du augfrund des contents irgendein Kündigungsrecht hast.

    Sollte eine Preissenkung kommen, so steht Dir rechtlich keine Möglichkeit zu, diese einzufordern. Allerdings sollte das praktisch für Premiere schwer durchzusetzen sein. Die Kündigungswelle wäre existenzbedrohend!

    [ 31. August 2001: Beitrag editiert von: Raiders2k1 ]
     
  3. camaroz28

    camaroz28 Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Frankfurt
    #-ist die Buli frei ein Vertragsinhalt--sprich die wiedereiführung von pay per view ein Sonderkündigungsgrund

    im vetrag stehen nur die programmpaket, nicht deren inhalt. sollte also buli wieder reduziert und in ppv abwandern ist das kein sokü.

    #- wenn der Grundpreis sinkt, muss diese Senkung auch an Altkunden weitergegeben werden ?

    preissenkungen werden wieder mit einer programmstrukturreform einher gehen, bis zum 55- dm 24monatsabo für das superpaket ist aber noch genug spielraum wenn man die neuen preise betrachtet. und dann wird es auch wieder treueangebote geben.
     
  4. mallick

    mallick Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Zonghausen
    Wie bitte?
    Ihr meint doch wohl nicht, dass PREMIERE einfach mal so die Livespiele der BUNDESLIGA aus dem SPORT PAKET nehmen kann.
    Ich glaub nicht, das dies ohne Sokü-Recht möglich ist, da es sich bei den BuLi Spielen um einen wesentlichen Bestandteil des 24 Monats Vertrags handelt.
    Auch wenn dies nicht extra zugesichert ist, verstößt es meiner Meinung nach gegen "Treu und Glauben".
    Eine solche Aktion kann sich Kirch absolut nicht mehr leisten...
     
  5. camaroz28

    camaroz28 Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Frankfurt
    #Ihr meint doch wohl nicht, dass PREMIERE einfach mal so die Livespiele der BUNDESLIGA aus dem SPORT PAKET nehmen kann.

    im heft steht - "neu: inklusive" der pfeil weisst auf das saisonticket 2001/2002 hin, bis saisonende bleibt dies bestimmt gültig. die bereits gekauften s-tickets werden ja gutgeschrieben. ob das auch für die nächste saison gelten muß?. buli ist nun mal eine entscheidungshilfe für premiere-neukunden und pw braucht neue kunden. ein dauerndes hin und her hilft dabei bestimmt nicht.
     
  6. s.weber-online

    s.weber-online Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Vechta
    Hallo Ihr Träumer !

    Natürlich hättet Ihr bei dem oben genannten Fall ein Sonderkündigungsrecht, da mann euch die Welten zum negativen hin kürzt!!!!Und bei mir steht das 24 Monatsabo incl. der kompletten Bundesliga live in der Sportsworld!!!!!

    Mfg Premiero
     
  7. Rainer P

    Rainer P Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    80
    Ort:
    NRW
    Bei der Kürzung der Pakete stimme ich Premierio vollkommen zu. Ich Kunden nicht mit Eigenschaften zum 24Monats Vetrag locken und die hinterher wieder wegnehmen!

    - wenn der Grundpreis sinkt, muss diese Senkung auch an Altkunden weitergegeben werden ?

    Hierbei ist man dann allerdings in den ***** gekniffen, Vertrach is Vertrach ;)

    Gruß
    Rainer
     
  8. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    Sollte Premiere sich z.B. dazu entschliessen, Fussball wieder PPV pflichtig zu machen, so werden sie es bestimmt nicht nach dem Motto machen "Fussball ist weg. Preis bleibt trotzdem gleich...Ätsch". Sollte das so geplant werden, würde es sicher Substitute geben (sprich andere Inhalte), die dies kompensieren könnten. Und schon ist die Rechtslage nicht mehr so eindeutig.

    Allerdings kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass PW so etwas vorhat. Ob legal oder illegal, es wäre keinesfalls legitim. Und man würde sich wohl auch die letzten wohlgesonnen Kunden vergraulen.

    [ 31. August 2001: Beitrag editiert von: Raiders2k1 ]
     

Diese Seite empfehlen