1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von lhmcfield, 6. Oktober 2004.

  1. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    Anzeige
    Eine sowohl rechtliche als auch technische Frage:

    Muss "das Kabel" am Übergabepunkt in meinem Keller technisch unbrauchbar gemacht werden?
    a) Wie geschieht das?
    b) Wer macht das?
    c) Wann muss das erledigt sein?

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen meines Kabelanbieters ish schweigen sich hierüber aus.
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

    zu a, b und c...das macht der Kabelbetreiber "irgendwann"
    Du selbst musst nix machen
     
  3. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    AW: Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

    Danke für die schnelle Antwort!
    Da lege ich mal die Hände in den Schoß und warte auf den Räumtrupp. :D
    Bis ish "abklemmt" wird, schleife ich die Kabel-Soße halt durch den DVB-T-Receiver. :winken:
     
  4. manu1986

    manu1986 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Elsdorf
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiPAL2
    Wittenber 345
    AW: Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

    Ich habe meinen Kabelanschluß im Juni für den September gekündigt. Habe aber keinerlei Bestätigung von ISH erhalten. Ist das normal? Ich will nämlich nicht, dass Ish mir noch weiterhin "Leistung" berechnet, obwohl ich den Anschuß gar nicht mehr nutze. Sollte ich da mal nachfragen?

    Gruß
    Manu
     
  5. Hollgi

    Hollgi Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Duisburg
    AW: Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

    Sollte man, denn ISH ist ein Schlampenladen :)
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Es passiert bei mir erstmal nichts der Kabelanschluss ist zum 30.9.2004 gekündigt läuft aber heute noch !

    Wohne im Mehrfamilienhaus,
    irgendwann werden die wohl den Kabelanschuss im Keller einfach abklemmen :D



    :winken:

    frankkl
     
  7. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    AW: Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

    Das habe ich mir gedacht, dass in der Angelegenheit Kündigung Unklarheit herrscht.

    Hier mal die Allgemeinen Bedingungen des ish-Vertrages:
    "7.1 Aufgrund dieses Vertrages kann der Kunde die vereinbarten Dienste von ish auf unbestimmte Zeit in Anspruch nehmen. Er kann den Vertrag frühestens nach Ablauf von drei Monaten, bei der Inanspruchnahme des Angebotes ish Zusammen (ish Internet und ish Telefon) frühestens nach Ablauf von sechs Monaten, mit einer Frist von sechs Werktagen schriftlich kündigen. Die Kündigungserklärung kann sich auch auf einzelne Leistungen beschränken."

    Für mich heißt das, die Kündigungsfrist beträgt 6 Werktage, oder ...?

    Interessant finde ich, dass sich bisher bei denen, die ihren Anschluss schon seit längerem gekündigt haben, sich niemand der Betreibergesellschaft gemeldet hat.
     
  8. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    AW: Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

    ja das sehe ich auch so das ich 6 Tage Kündigungszeit habe.
    Ich werde per FAX kündigen mit Faxbestätigung. Wenn die dann weiterhin abbuchen sollten geht das immer sofort zurück:winken:
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Eine Kündigung immer schriftlich als Einschreiben mit Rückschein
    und auf eine bestätigung bestehen,dann ist das kein problem :eek:


    :winken:

    frankkl
     
  10. lhmcfield

    lhmcfield Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr - Ortsteil Saarn
    AW: Was passiert nach Kündigung des Kabelanschlusses?

    Das sehe ich genauso ! :winken:
     

Diese Seite empfehlen