1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was machen wir falsch?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von fehler404, 23. Juni 2004.

  1. fehler404

    fehler404 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Neugierigerweise haben wir uns auch schonmal ein Digipal2 zugelegt und bei uns (südl. Essen/NRW) angeschlossen.

    Nach dem Anschalten erfolgt ein Suchlauf nach Programmen und Updates, die der Kleine „erfolgreich" abschließt ohne jedoch irgendwelche Sender oder Updates gefunden zu haben.

    Gleiches mit Dachantenne und dicker Zimmerantenne.

    Laut einiger Forumsteilnehmern sollten wir bei uns schon einige Testprogramme empfangen können. Was machen wir falsch?

    Grüße, Nils

     
  2. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    AW: Was machen wir falsch?

    Dezreit muss in Essen die Dachantenne eine VHF-Antenne sein, die vertikal nach Velbert-Langenberg zeigt.
    Damit kann man den Test auf K10 schauen.

    Für das offizielle DVB-T Köln/Bonn ist Essen zu weit weg und zu sehr abgeschattet.

    Wenn das offizielle DVB-T Düsseldorf/Ruhrgebiet im November startet, kannst Du die VHF-Antenne runterrupfen und eine UHF-Antenne vertikal montieren. Diese kann immer noch nach Langenberg zeigen, sollte aber auf den Essener Fernsehturm zeigen, da er selbst das komplette Ensemble zeigen wird, inkl WDR Essen.
    Es müsste dann aber auch schon ein Stück Draht als Antenne genügen.
     

Diese Seite empfehlen