1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

was ist Diseqc

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Xman, 14. August 2003.

  1. Xman

    Xman Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Vöhringen
    Anzeige
    Hi Leute,
    ich hätte da mal eine Frage und zwar:

    Was bedeutet eigentlich Diseqc 1.0, 1.1, 1.2, 2.0

    Ich habe ein Spaun Antennen Relais SAR 212 F Diseqc 2.0 (2 uni. LNB auf einen ausgang)

    Maine Pc Sat-Karte hat laut Beschreibung Diseqc 1.0
    würde das funktionieren?
     
  2. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    sollte funzen.
    siehe hier:
    http://www.spaun.de/html/body_sar_212_f.html

    weitere sat-produkte von spaun:
    http://www.spaun.de/html/body_weichen___relais__generatoren.html


    was diseqc angeht kuck auf meiner site:
    http://www.satlex.de/cgi/main.php?mid=13&term=DiSEqC

    Vom Satellitenreceiver erzeugte Schaltsignale zur Steuerung und Umschaltung von LNB und Matrizen. Damit können mehrere Satelliten-Positionen von Dreh- und Multifeedanlagen angesteuert werden.DiSEqC ist ein Warenzeichen der European Satellite Organization (EUTELSAT).

    DiSEqC 1.0: bis zu 16 Schaltzustände
    DiSEqC 1.1: wie DiSEqC 1.0, zusätzlich geeignet für Einkabelsysteme und Anlagen mit kaskadierten Bauteilen
    DiSEqC 1.2: wie DiSEqC 1.0, zusätzlich geeignet für drehbare Satellitenanlagen
    DiSEqC 1.3: USALS (Erweiterung des DiSEqC 1.2)
    DiSEqC 2.0: wie DiSEqC 1.0, aber rückmeldefähig
    DiSEqC 2.1: wie DiSEqC 1.1, aber rückmeldefähig
    DiSEqC 2.2: wie DiSEqC 1.2, aber rückmeldefähig

    <small>[ 14. August 2003, 11:28: Beitrag editiert von: TriaxMan ]</small>
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Man sollte noch hinzufügen, daß DiSEqC 1.2 nicht automatisch 1.1 mit einschließt. Ein Receiver kann z. B. Drehanlagen unterstützen, aber mit kaskadierten Schaltern Probleme machen.
     
  4. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    klar. steht ja da: winken
    "DiSEqC 1.2: wie DiSEqC 1.0, zusätzlich geeignet für drehbare Satellitenanlagen"
    ....nicht wie in vielen anderen Beschreibungen wo immer gesagt wird, dass DiSEqC 1.2 wie DiSEqC 1.1 sei, was VOELLIGER QUATSCH ist!
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Ich wollte es nur nochmal hervorheben, weil da erfahrungsgemäß häufig Mißverständnisse entstehen. Es widerspricht halt der Konvention für Versionsnummern, wie wir sie von Computersoftware gewohnt sind.
     
  6. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
     

Diese Seite empfehlen