1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist das für ein HUMAX Modell?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von teucom, 30. Juni 2008.

  1. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    Anzeige
    Frage. Kleine-Schwester lebt in Japan, hängt dort am Kabel und hat vom Anbieter seit ca. einem Jahr zwei dieser Boxen (mit einer davon nimmt sie uns Sendungen auf). Offensichtlich von HUMAXDIGITAL, über dem Typenschild klebt leider der Hologramm-Serviceaufkleber des Anbieters, sonst ist nur 9992CN zu lesen. Sonst hat das Ding neben den üblichen Anschlüssen wie HDMI und SPDIF (natürlich kein SCART, stattdessen wie in Asien üblich RCA/Chinch) noch eine Ethernet-Schnittstelle und USB-Ports ("Ext Media"). Programmiert wird über den aufrufbaren vollgrafischen JCOM-EPG, sonst gibts noch eine Mediaplayerfunktion für mp3&Co, Fotos, Handyfilmchen usw., und man kann seine eMails darüber abrufen. Das Ding hat übrigens KEINE Exportbeschränkung für Aufnahmen :)

    Welchem europäischen Typ entspricht das Gerät, auf der deutschen Homepage gibts nur optisch ähnliche Premiere-Geräte...

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2008
  2. DarkFritz

    DarkFritz Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Was ist das für ein HUMAX Modell?

    Ein Pendant dazu wirst du leider auf dem europäischen Markt nicht finden. Der Receiver wurde eben für die speziellen japanischen Umstände entwickelt, sprich Einhaltung sämtlicher ARIB Standards. Die unterschiedliche Modulation ist hier noch das kleinste Problem.

    Das gezeigte Gerät ist der JC-5000
    Aber mir ist schleierhaft von welchem Receiver du hier sprichst, da mir kein ISDB Humax Gerät mit USB Port bekannt ist. Auch bei Wikipedia findet sich in der aktuellen Auflistung nichts
    http://ja.wikipedia.org/wiki/セットトップボックス

    Auch das keine Exportbeschränkungen für Aufnahmen bestehen kann ich mir nur sehr schwer vorstellen. Das würde direkt gegen ARIB TR-B14 verstoßen. (Stichwort: +TR-B14 +rokuga)
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Was ist das für ein HUMAX Modell?

    Merci für den schnellen Link! Die PC-Anschlussmöglichkeit ist wohl seit einem Gerätetausch in diesem Jahr dazugekommen, seitdem hats eine andersfarbige Frontklappe. Ansonsten werde ich mal versuchen Fotos von allen Seiten von dem fraglichen Gerät zu bekommen, inwieweit es mit dem oben genannten abgebildeten überhaupt übereinstimmt.
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Was ist das für ein HUMAX Modell?

    Hm, aber wozu das Ganze? Ja, schoener PVR aber fuer die Gaijins nutzlos...
     

Diese Seite empfehlen