1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist besser?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Digicool, 27. Juli 2001.

  1. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Anzeige
    Mich würde mal interissieren, was besser für die Box ist. Normaler oder Deep Stand By? Bis jetzt "fahr ich die Box" am Abend immer runter.
    Macht es der Box was auf, wenn sie nur im Stand By ist???
     
  2. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    Das kann sicher keiner so richtig beantworten! Was sind wir nicht alles schoin gewöhnt von unserer lieben Box?! Ich fahre sie auch täglich in den Deep Standby und habe keinerlei Probleme bisher damit gehabt. Fakt ist nur, dass im Stanby der Stromverbrauch etwas höher ist und wie wir wissen, geht die Uhr dann nach oder vor. Da ich bisher nie Probleme hatte, werde ich auch in der Zukunft in den Deepstandby gehen! :rolleyes:
     
  3. NEK

    NEK Senior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    407
    Ort:
    KL
    Hi ;)

    .....also ich denke so ab und zu mal einen Deep-Standby sollte man schon machen. Nicht nur wegen der Uhr....... ;)

    Ich lasse meine Box z.B. eigentlich immer an und mache so ca. alle 2 Wochen mal nen Deep-Standby(bzw. so wie es sich gerade ergibt).

    Ich lebe bis jetzt damit sehr gut... :D :D :D

    -----------------------------------
    Gruß NEK
    [​IMG]
    -----------------------------------
     
  4. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Wenn man die dbox in den Deep-Standby herunterfährt, dann hat das den Vorteil, daß die box:
    1. nicht so heiß ist
    2. wieder viel schneller läuft vor allem wenn sie kalt ist.
    3. weniger Strom verbraucht.

    Nachteile sind:
    1. braucht 1:50 min zum starten
    2. zuletzt eingestellte Radio-Kanal ist nicht mehr aktiv, wenn man auf TV ausgeschaltet hat bzw. auch umgekehrt
     
  5. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Huch, hast du die Start-Zeit wirlich schon mal gemessen? 1:50 min kommen mir extrem kurz vor, meine braucht zwischen 2:30 und 3:00 min (Philips, Sat).

    Ansonsten: Im Standby-Modus braucht die d-box weit über 10W, das ist schon enorm. Alleine das ist ein Grund, die Box herunterzufahren, wegen grünem Daumen und Geldbörse ;-)

    Stephan
     
  6. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Deep-Standby ist aus technischer Sicht eher die bessere Alternative zum Netzstecker-Ziehen, da die Box dann "ordentlich" heruntergefahren wird. Bei Kabelboxen hat dann zumindest noch der Verstärkerteil im Tuner Saft, so dass analoge Signale noch vernünftig durchgeschleift werden und der VCR nicht nur Schnee aufnimmt.
    Der simple Standby macht nur Display dunkel und die Uhr drauf, der Prozessor der Box scheint "schlafen" zu gehen, es bleibt prinzipiell aber alles in Betrieb. Daher nimmt sich Standby und normaler Betrieb vom Verbrauch her nicht viel. Da könnte man sie fast anlassen, aber dann stürzt sie ja u.U. über Nacht ab.
    Also der Umwelt zuliebe: Besser deep-Standby.

    Achso, berechtigte Einwände dürfen Sagem-Sat-Box-Besitzer erheben: Jeder neue Bootvorgang mit V1.6 könnte da der letzte sein, daher lieber vorerst nur Standby.
     
  7. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Hallo Telefonmann
    Ich habe seit einer Reparatur (Fernbedienungsproblem -austausch der box-) überhaupt kein Problem mit Deep-Standy-By oder abstürzen. Nur das Hochfahren dauert lange und ist dazu noch vom UD4-Fehler (weil DiseqC)gekrönt.
     
  8. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Worauf ich anspielte war die Balken-"Lade..."-Schleife, ein Phänomen, das bisher scheinbar wahllos bei Sagem-Sat-Boxen seit V1.6 auftritt und eine Reparatur erfordert - immer nach einem neuen Bootvorgang.
    Das Fernbedienungs-Problem war - meine ich - auf einen fehlerhaft verbauten IR-Empfänger zurückzuführen, von daher dürfte sich auch an deiner Box nichts wesentliches verändert haben, das diesen Fehler ausschliesst.
    Bin mal gespannt, was passiert, wenn bei den ersten von den Dingern die Garantie ausläuft und der Fehler immer noch da ist. Gekauft hat man die Box schliesslich mit V1.5, da lief gab es ja auch diesen Fehler noch nicht. Das dürfte rechtlich interessant werden. Aber ich denke mal, wer dem Kunden den Download vorschreibt, ohne auf irgendwas hinzuweisen, wird wohl auch Fahrlässigkeit voll zu verantworten haben.
    Die Geschichte mit dem UD4 bei DiSEqC-Anlagen ist zurückzuführen auf die Ebene der Software-Unterstützung. Während des Bootvorgangs gibt die Box gar keinen DiSEqC-Befehl raus, es hängt vom Multischalter ab, was der draus macht.
     
  9. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Mahlzeit
    Wie ich schon schrieb, wurde meine Box getauscht. Den Ladefehler hatte ich noch nie.
    Auf der Box war V1.5S. Das Update auf 1.6 war Problemlos(an Single-Sat-Anlage). Der Fernbedienungsfehler kann nicht am IR-Empfänger gelegen haben, da die Box, wenn sie nicht sofort auf die Fernbedienung reagierte alle Befehle speicherte und dann nach und nach ausführte(was zu tollen "effekten" führte, besonders bei der Umschaltgeschwindigkeit bei V1.5).
     

Diese Seite empfehlen