1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist besser: DVB-t oder DVB-s?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jetgum, 1. Mai 2004.

  1. Jetgum

    Jetgum Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    In Berlin könnte ich beides nutzen.

    Ich kann mich aber für kein System entscheiden, da ich nichts über die Vor- und Nachteile dieser beiden digitalen Übertragungswege finde!

    Könnt Ihr mir weiterhelfen?

    Vielen Dank!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Auf jeden Fall DVB-S. Hat bei ca gleichen Installationskosten nur Vorteile!
     
  3. aquarius

    aquarius Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kiel
    Wenn Du die Möglichkeit hast, eine SatSchüssel zu montieren, ist das sicherlich die bessere Wahl aufgrund der viel grösseren Programmvielfalt.

    Die einmaligen Anschaffungskosten unterscheiden sich nur unwesentlich.

    aqua
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    DVB-S !!!!!!

    digiface
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Du solltest dir das Programmangebot bei DVB-T ansehen. Wenn dir die angebotenen Programme reichen ist DVB-T sicher eine überlegung wert.

    Das das die gleichen intsllationskosten (und aufwand) wie Sat hat bezweifle ich sehr stark. DVB-T ist da schon sehr im Vorteil, da viel einfacher und billiger.

    Noch mal zusammengefasst:
    SAT: Sehr viele Programme (unter anderem auch Premiere). Aufwendigere Installation und verkabelung.
    Terrestrisch: Wenig Programme (ca. 25 glaube ich / kein Premiere). Je nach Gebiet reicht eine einfach Zimmerantenne.
    http://www.ueberall-tv.de/reg_BB/1BBstart/BB_start.htm

    Blockmaster
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    ...und viele DVB-T User beschweren sich über miese Bildqualität, was bei DVB-S bei den wichtigen Sendern nicht ist.
     
  7. Jetgum

    Jetgum Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für die Ratschläge!

    Was soll ich für ne Anlage kaufen und was wird die ungefähr kosten wenn ich 2 Fernseher,1 Videorecorder und 1 Computer anschliessen will?
     

Diese Seite empfehlen