1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist besser: D-Box 2 (Linux) oder Dreambox?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von eurotiger, 8. Oktober 2004.

  1. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Heidelberg
    Anzeige
    Hallo,
    mich würde interessieren, welcher der beiden Receiver besser ist: die D-Box 2 mit Linux oder die Dreambox. Wie sind Eure Erfahrungen damit?
    Danke!
     
  2. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: Was ist besser: D-Box 2 (Linux) oder Dreambox?

    Die dbox hat schon fast alles, fast.

    Kenn mich mit der Dream nicht so aus, sie hat aber halt je nach Version die Möglichkeit eine Festplatte einzubauen, eine 100Mbit/s Ethernet-Interface (DBox nur 10MBit/s), CI und USB.
    Auch ist der Prozessor schneller und sie hat mehr Speicher.

    Ist aber natürlich auch eine Kostenfrage.
    Abgesehen von der Festplatte sehe ich kein grossen Nachteil für die DBox2. Mit einem alten Rechner (+grosser Festplatte) der an die DBox angeschlossen ist, läst es sich auch leben. Leider geht Timeshift nicht, Aufnahme und abspielen von Sendungen ist aber kein Problem, nur halt nicht gleichzeitig (wegen nur 10MBit/s Ethernet)

    PS.: Die Dreambox hat als Oberfläche Enigma, mir gefällt aber Neutrino besser.
     

Diese Seite empfehlen