1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was ist bei Starkregen,Hagel,Unwetter ,mit dem DVB-T Empfang?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von robbyugo, 30. Oktober 2004.

  1. robbyugo

    robbyugo Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    216
    Anzeige
    Hallo
    Hat jemand Erfahrungen mit dem DVB-T Empfang bei Starkregen,Hagel,Unwetter?Beeinträchtigt dies den DVB-T-Empfang stark?Oder ist der Empfang nicht so stark beeinträchtigt wie zb. über Schüssel?Im Kabel bricht ja dann meistens auch oft bei vielen Sendern der Empfang zusammen.
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Habe seid 10 Monaten DVB-T und gibt durch Starkregen,Hagel,Unwetter u.s.w. so gut wie keine einschränkungen,DVB-T ist sehr Wetter unempfindlich !

    :winken:

    frankkl
     
  3. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Was ist bei Starkregen,Hagel,Unwetter ,mit dem DVB-T Empfang?

    aber nicht Feuer fest hö hö
    was macht der Neue Riesever ?
    und schon ein Neues TV Gerät gekauft ?
     
  4. manu1986

    manu1986 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Elsdorf
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiPAL2
    Wittenber 345
    AW: Was ist bei Starkregen,Hagel,Unwetter ,mit dem DVB-T Empfang?

    Ich habe DVB-T seit Mai. Hatte noch keine Probleme bei Starkregen o.Ä. Da war das bei meinem Kabelanschluß anders. Konnte beobachten, wie die Sender beim Kabel so nach und nach weggingen; bei DVB-T waren die noch alle da.

    Gruß
    Manu
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Damit habe Ich noch keine erfahrungen bei uns geht es zwar heiss zu,
    aber das hatte Ich meiner DVB-T Box noch nicht angetan !

    :winken:

    frankkl
     
  6. Tomcat1982

    Tomcat1982 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Stockelsdorf (Lübeck)
    Technisches Equipment:
    LG 47" Full HD mit integiertem DVB-T und demnächst einen Comag CL 90 HDTV DVB-S mit einer 80er Schüssel auf Astra 19,2° gerichtet...
    AW: Was ist bei Starkregen,Hagel,Unwetter ,mit dem DVB-T Empfang?

    Bei starken Gewitter kann es bestimmt mal zu Bildfehlern oder halt auch Aussetzern kommen...wenn es wirklich über einem ist und nen Blitz in der Nähe einschlägt (oder direkt in die Dachantenne :D ). Ist ja nicht so wie bei Schnee oder Starkregen, wenn eine Sat-Schüssel das Signal nicht mehr richtig "reflektieren" kann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2004
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Was ist bei Starkregen,Hagel,Unwetter ,mit dem DVB-T Empfang?

    ja komisch ne, eigentlich müßte das genau umgekehrt sein.
    weil ja die Kabel unter der Erde ist,

    kann das Bestätigen war dann nicht mehr zumutbar, mehr Sender Ausfälle im KAbel als Empfang .
     

Diese Seite empfehlen