1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was hat euch an DVB-T überzeugt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von -Loki-, 28. März 2006.

  1. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    Anzeige
    Naja mich diese einfache Installation und das super Bild

    aber die Technik selber begeistert mich ,weil man aus einer fast ausgestorbenen empfangs art wieder eine lebensfähige und eigentlich konkurrenz fähige empfangs art gemacht hat

    warum sonst hacken kabel firmen auf dvb-t rum?? :D
     
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    Das Super Bild hab ich jetzt überlesen..:rolleyes:
    Ansonsten bin ich mit DVB-T zufrieden weil ich ohne Leitungen zu legen und ähnlichen Kram 23 Programme im Gästezimmer oder Schlafzimmer empfangen kann.Noch.Wenn die Privaten abschalten oder verschlüsseln ist auch damit Essig.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.011
    Ort:
    Rheinland
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    Vor allem die Tatsache dass man keine Kabel verlegen muss, sondern einfach eine Stummelantenne an den Fernseher hängt. Früher stand mein alter Fernseher im Keller, jetzt steht der als Zweitfernseher im Schlafzimmer. Ich war vorher einfach nicht bereit 20m Kabel durch die Wohnung zu verlegen, aber wenn man nur die Box daneben stellt und eine kleine Antenne dranhängt...
    Zur Fussball EM 2004 haben wir dann auch im Garten am Grill gesessen, Sonne, Steaks und Bier genossen, und trotzdem das Spiel nicht verpasst.

    Hat schon was, Fernsehen ohne Kabel und ohne Schüssel...

    Gruß
    emtewe
     
  4. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    japps kein kabel verlegen ist einer der grössten vorteile von DVB-T deswegen wird es sich durchsetzen
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    Das sehe auch ich als großen Vorteil von DVB-T
    Das will ich überlesen haben. ;) DVB-T bietet weder große Programmvielfalt (ca. 20 Programme sind heutzutage doch eher lächerlich) noch besonders gute Bildqualität. Ich weiß deshalb nicht, warum sich ausgerechnet DVB-T durchsetzen sollte. - wenn die Chance auf DVB-S besteht. :)
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    • Antenneaufwand sehr sehr wenig
    • Geräte an einer einzigen Antenne beliebig anreihbar
    • momentan recht innovative preiswerte Geräte verfügbar
    • immun gegen Verschlüsselung
    • fehlen jeglicher Pay-TV Blüten

    Es gibt aber auch Nachteile.

    • Kein Radio
    • machen Programme am aller untersten Qualitätslevel
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    Qualitativ hat es gegenüber Sat keine Vorteile, ganz klar. Kein Programm sieht per Sat schlechter aus als per DVB-T.
    Beim Vergleich mit den KDG Privaten allerdings muss sich DVB-T nicht so verstecken.

    Der größte Vorteil von DVB-T lässt sich mit einem Wort sagen: Unabhängigkeit. Egal ob in technischer oder medienpolitischer Hinsicht.
    Natürlich wird man falls möglich immer DVB-S vorziehen, aber für den Laptop im Garten ist DVB-T ideal.

    Übrigens ist mir aufgefallen, dass am Laptop DVB-T viel besser aussieht als mit dem TV. Irgendwie hab ich den Eindruck, dass die DVB-T D/A Wandler in den Boxen zu stark überzeichnen, vorallem bei FBAS Ausgabe.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.011
    Ort:
    Rheinland
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    Naja, letztes Jahr im November hatten wir hier einen dicken Schneesturm. Da sah mein DVB-T Bild deutlich besser aus als mein DVB-S Bild, es war nämlich als einziges noch vorhanden;)
    Gruß
    emtewe
     
  9. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    stimmt nicht Berlin hat Radio . Und einige Randgebiete von Deutschland zu Holland. MV denkt drüber nach.
     
  10. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Was hat euch an DVB-T überzeugt?

    sogar 24 programme aber mir reichen sie wie auch den meisten :) man kann ja eh nur eins auf einmal schauen und bei dvb-t sind die wichtigsten sender dabei ,ich kann auf 9live gerne verzichten

    Und wegen dem BILD hattet ihr den mal DVB-T ?? auch richtig angeschlossen mit RGB ??? weil das bild besser kommt als früher auf meinem humax PR-FOX oderso für dvb-C(also bei dvb-t nicht pro7 zum vergleich nehmen sondern zdf oder so)
     

Diese Seite empfehlen