1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von kein signal, 29. Oktober 2011.

  1. kein signal

    kein signal Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Meine Mutter wohnt in einem Miethaus, das jetzt auf digitales Fernsehen über unicable-Router (Einkabel) umgestellt wurde. Leider möchte die Firma, die diese Anlage installiert hat, ihre eigenen Geräte überteuert verkaufen und auch gegen Gebühr installieren und rückt dementsprechend keine Informationen raus. Lediglich die Router-Frequenz wurde mitgeteilt. Nach stundenlangem hin und her probieren mit dem smart cx 01 habe ich nun tatsächlich einen Empfang von ca. 88 %, der jedoch schwankt und auch unvermittelt auf 36 % abbricht und das nicht auf der, meiner Mutter zugeteilten Frequenz, sondern auf der für die dritte Etage. Bei der Programmsuche wurden lediglich die HD Sender Das Erste, ZDF und Arte gefunden (immerhin jeweils ein paar hundert Mal). Diese 3 lassen sich auch schauen. Bei erneuter Einzelsatelliten-Suche habe ich dann RTL, SAT1, VOX und wie sie alle heißen gefunden, dafür weder ARD noch ZDF oder dritte Programme. Ich habe absolut keine Idee, was ich einstellen soll, damit ich alle Programme finde. Ähnlich war es gestern, da fand der Receiver bei der Programmsuche fast ausschließlich alle WDR Sender. Kann es sein, dass man ein neues Kabel braucht? Wie ergeben sich solche starken Schwankungen? Und bitte, falls jemand die Muße hat, mir zu helfen, versucht es bitte so zu erklären, als sei ich 8 Jahre alt. Bitte setzt nicht voraus, dass ich mich mit den technischen Begriffen auskenne.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.126
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Hast du auch bei Antenneneinstellung LNB Typ auf "LNB unicable 9750-10600" eingestellt?
     
  3. kein signal

    kein signal Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    ja, auf Einkabel 10200 läuft gar nichts
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Dieses Vorgehen ist nicht o.K.. Wenn Du herumprobiertst und der Receiver zeitweise auf einer anderen Frequenz funktioniert, ist der Receiver so konfiguriert, dass er die Userbandfrequenz für den Teilnehmer auf der anderen Etage ansteuert. Damit ärgerst Du erstens den Mitbewohner dort, und zweitens bricht der Empfang immer ab, wenn dieser selbst einen Sender wählt.

    Du kannst den Receiver in den meisten Fällen gar nicht korrekt konfigurieren, wenn nur die Router-Frequenz, aber nicht der zugehörige Kanal-ID (bzw. SCR-Adresse) mitgeteilt wurde.
     
  5. kein signal

    kein signal Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Vielen Dank, genau das habe ich befürchtet. Ich habe Zugang zum Router, ob ich dort die nötige Information finden kann?
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Ja. Wenn Router und Frequenz bekannt sind, hat man auch alle Infos zur korrekten Konfiguration.
     
  7. kein signal

    kein signal Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Na ja, so ganz stimmt das nicht. Ich habe meinen Hirschmann angeschlossen. Der hat unicable auch erkannt und scannt selbst alle Möglichkeiten ab...erfolglos. Jedenfalls gebe ich jetzt auf, soll Mutti sich den Fachmann (natürlich nicht den, der seine Firma hier gesundstoßen will) holen (der Fachmann der Nachbarin -auch einer, der nichts mit dem Router zu tun hat - hatte nach X Telefonaten und fast 4 Stunden alles ratz fatz fertig). Trotzdem vielen Dank an alle, die versucht haben mir zu helfen.
     
  8. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Die dem Receiver einzugebende Frequenz ist immer 4 stellig !
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.126
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Diese Einstellung "Einkabel 10200" ist für Breitband LNB, z.B. für Einkabel LNB UAS 481 von Kathrein.UAS 481 hat L.O. 10,2 GHz.
     
  10. Aliniani

    Aliniani Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was habe ich beim Einstellen des Receivers auf Unicable falsch gemacht?

    Ich habe grundsätzlich ein Problem mit dem Smart CX01...ich finde noch nicht mal bei den Einstellungen die Funktion, wo ich die 4-stellige Zahl eintragen könnte. Die vorgegebenen LNB Frequenzen sind nicht die, die der Elektriker mir gegeben hat und telefonisch will mir die Firma nicht wirklich weiterhelfen. Antwort war nur "Wir kennen die Marke Smart nicht"
     

Diese Seite empfehlen