1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Laeuschen, 25. Januar 2013.

  1. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo, kurz:
    Ich habe draußen an der Schlafzimmerwand eine Schüssel mit nem Quattro (Quad? Kann mir das nie merken, jedenfalls hat der vier unabhängige Signale oder wie man das nennt)-LNB. Drei Anschlüsse haben wir durch die Wand reingelegt, mehr brauchte ich damals nicht. Einer verblieb im Schlafzimmer, zwei gingen durch die nächste Wand weiter Richtung Wohnzimmer bzw. Arbeitszimmer zum PC. Die Schlafzimmerwand ist eh so robust, dass man kein größeres Loch für ein drittes Kabel hätte bohren können ohne Gefahr zu laufen, dass das ganze Ding einstürzt... ;)

    Nun wollte ich im Wohnzimmer aber neben meiner D-Box noch meinen Receiver aus meiner aufgegebenen Zweitwohnung anschließen, der hat zwei Anschlüsse, einen zum Gucken und einen ggf. zum parallel Aufnehmen. Heißt: im Wohnzimmer habe ich ein Kabel, aber bräuchte in der Theorie schon drei Stück für drei Geräteeingänge.
    Kann ich da (also im Wohzimmer nach Möglichkeit und nicht dort, wo alle Kabel aus der Wand von draußen kommen) was zwischenschalten, um aus dem einen Kabelsignal drei zu machen und wenn ja, was? Weiche? Multiswitch? T-Stück? Habe davon nur ein bisschen Ahnung und wenn ich nun was kaufe, sollte es schon das sein, was ich auch tatsächlich brauche....
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Splitten so ohne weiteres geht nicht.

    Zumal brauchst du nun 5 Anschlüsse und nicht mehr drei !

    Das heißt du brauchst einen Multischalter + Quattro LNB und zwei neue Leitungen zum Wohnzimmer
    Das ist alles ziemlich viele Sachen, die aufwändig sind; gerade wenn's um den äußeren und inneren Blitzschutz geht.

    Gäbe es vielleicht noch eine andere Variante ?
     
  3. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Ja eh bräuchte ich theoretisch fünf, aber vier reichten mir auch, weil ich in meinen neuen Receiver nur ein Kabelchen stecken würde, auf das zweite könnte ich verzichten.

    Da ich aber die D-Box nur noch sporadisch verwende, würde es mir für mein Wohnzimmer reichen, wenn ich zwei Receiver (den neuen und die alte Box) so angeschlossen hätte, dass auf beiden nur das gleiche Programm laufen könnte. Verstehst du, wie ich das meine?

    Bei zwei Anschlüssen könnte ich ja einen Sender aufnehmen mit der Box z.B., und mit dem anderen Receiver einen anderen Sender gucken. Brauche ich aber nicht, mir würde es reichen, wenn beide (den gleichen) Empfang hätten, da ich sicherlich immer nur ein Gerät an haben werde.....

    Reicht da nicht was Einfaches, ein T-Stück oder so aus??
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2013
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.665
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Da kannst Du durchschleifen. Also vom Receiver Ausgang zum nächsten Receiver Eingang ein Kabel.
    Vorausgesetzt der Receiver hat auch einen Ausgang.

    Du musst so oder so mit einem 4. Kabel durch die Außenwand.
    Und da das so ist, kannst auch einen Multischalter verwenden und mehr wie 4 Anschlüsse innen verlegen.
     
  5. Laeuschen

    Laeuschen Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Wenn ich es durchschleifen kann, wieso muss ich dann noch ein viertes Kabel legen?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.665
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Weil Du geschrieben hast, das Du 5 Anschlüsse benötigst.
    5-1 = 4.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Auch hier informieren > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...nter-folgenden-bedingungen-3.html#post5793914 (ab Beitrag #38)

    Wenn vom LNB in das Haus keine weitere Leitung verlegt werden soll:
    1. Variante: eine Stacker-Komponente hinter der SAT-Schüssel montieren.
    2. Variante: GT-SAT Unicable LNB SCR bis zu 7 Teilnehmer - 4x Unicable Receiver + 3 Legacy
    3. Variante: Variante 2 mit Variante 1 kombiniert > 7 Receiver möglich.
    4. Variante: Variante 1 und in der Wohnung ein Quad-LNB fähiger 5/X Multischalter.

    Einfacher ist dann die Verlegung von einer vierten Leitung, vom Quad-LNB.

    Discone :winken:
     
  8. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Na klar geht splitten, mach ich seit 15 Jahren. :winken:

    Man muss halt im Kopf haben welche Sender auf welche Pol-Ebene gehören und wenn ich das Kabel splitte wo das Schweizer Fernsehen drauf ist dann gehen auf der Stichleitung an deutschen Sat-Programmen nur noch Deutsche Welle und ZDF.

    Wir haben aber auch noch 27 DVBT Programme über eine steinalte Dachantenne, denen macht so ein Splitter schon mal gar nichts.

    Und außerdem leiste ich mir den Luxus, dass ich Entertain von der Telekom abonniert hab.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.665
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Wozu hast Du dan Sat Empfang.??
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.802
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Was brauche ich für meinen Sat-Empfang?

    Dann ist der Ausnahmefall...

    Für den Ottonormalverbraucher ist die Aussage dann schon besser und was du da machst, ist nicht die Optimallösung...
     

Diese Seite empfehlen