1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was bedeutet eigentlich Stream ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von AngusM, 26. Mai 2002.

  1. AngusM

    AngusM Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Fehrbellin
    Anzeige
    Habe schon öfter mal den Begriff Stream gelesen.
    Ist das ein Digital-Tv-Paket oder was ist das ?
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Wie wär's mit Englisch oder einem (Fach)Wörterbuch? winken Stream heisst Strom. Gemeint ist ein Datenstrom. Das können Paketdaten - Mpeg besteht aus Paketen fester Länge - sein, oder eine kontinuierlicher Strom Daten, wie sie z.B. PCM Daten. Wichtig ist nur, dass der Strom beim Empfänger nicht abreisst, da dann eine Unterbrechung auftreten würde. Bei Streaming Anwendungen über's Internet z.B. muss der Empfänger einen gewissen Vorrat an Daten zwischenspeichern, um die unregelmässige Lieferung ausgleichen zu können.
     
  3. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi Angus !

    Der gute alte Derrick hat die technische Seite schon optimal erläutert.
    Aber wie Du schon richtig vermutet hast,gibt es auch ein Digital-Paket namens Stream.
    Es wird in Italien produziert und Rupert Murdock hat die Finger mit drin.
    Gesendet wird über die Sat-Position 13°Ost,einige Programme senden unverschlüsselt,die komplette Belegung findest Du hier.
     

Diese Seite empfehlen