1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum Werbung doppelt nervt

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von AudioPurist, 15. April 2005.

  1. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    Anzeige
    Auf einen derartigen Artikel habe ich lange gewartet. Aber so ganz stellt er mich nicht zufrieden.
    Auf Ihrer WWW-Seite wird angekündigt:

    "Interessantes Ergebnis: Die Fernsehsender wissen um das Problem. Wenn Sie erfahren wollen, wie die großen Fernsehanstalten das Aufschrecken zu Beginn des Werbeblocks verhindern wollen und welche schlauen Geräte es gibt, die eine erhöhte Lautstärke der Werbung auf ein normales Niveau zurückfahren, dann schauen Sie in die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN ..." http://www.digitalfernsehen.de/news/news_24769.html

    Im Heft steht dazu aber lediglich:

    "Die Sendeanstalten bemühen sich, laut Aussage von IP Deutschland, generell einen einheitlichen Lautstärkeeindruck herzustellen und dafür das Lautstärkeniveau von Werbeinseln mit Hilfe entsprechender Messgeräte dem Programm anzugleichen."

    Die "schlauen" Geräte beschränken sich aber auf die Consumer-Seite:
    einen Yakumo SCART-Volume-Adapter und einen Hitachi DVD-Recorder,
    der die Werbung an der schnellen Bildfolge erkennen soll um diese
    ganz auszublenden (das soll funktionieren?).

    Ein bisschen dürftig, oder? Da gehört mal richtig nachgebessert.:confused:
    mfg. AP

    p.s.: Können denn die Werber ein Interesse daran haben weniger agressiv zu werden wenn sie auch noch von der letzten TV-Schlafmütze gehört werden wollen?
     
  2. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: Warum Werbung doppelt nervt

    Was mich nervt, ist die Einblendung von Werbung innerhalb des Films.

    Ebenso nervig ist dass "zurückspulen", sodaß sich nach dem Ende des Werbeblocks die erste (halbe) Minute wiederholt. Manchmal endet der Film dann auch abrupt, da die Sendezeit überschritten ist.
     
  3. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: Warum Werbung doppelt nervt

    Sehr nervig, ein weiteres starkes Argument für zeitversetztes Fernsehen mit dem Festplattenreceiver. :mad:

    Obwohl, wenn man digital aufzeichnet, kann man dann perfekt die Werbung rausschneiden und hat keine Ab/Aufblendungen. :D
     
  4. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Warum Werbung doppelt nervt

    Und deshalb gibt es immer mehr Klingelton- und andere Einblendungen im Film.:eek:
    Da nützt dann auch...
    ...nicht mehr viel. :mad:

    Aber die Programmanbieter haben noch mehr vor: Macrovision.
    Mit kopiergeschützten Spielfilmen soll dann nur noch Timeshift möglich sein. Archivierungen in Zukunft Fehlanzeige...:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2005
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum Werbung doppelt nervt

    Du meinst CGMS, Macrovsion hat heute keine Bedeutung mehr. Der würde eine Digitalaufnahme auch nicht verhindern.
    Gruß Gorcon
     
  6. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Warum Werbung doppelt nervt

    @Gorcon, Danke für die Verbesserung. :rolleyes: Scheint ja bisher haupsächlich bei DVDs ein Thema zu sein. Ist denn CGMS dann auch für digitales Fernsehen geplant ?
     

Diese Seite empfehlen