1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum ist Martin Schulz so beliebt?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von BartHD, 30. Januar 2017.

  1. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.139
    Zustimmungen:
    2.783
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Anzeige
    Kann mir mal jemand die entfachende Beliebtheit eines Martin Schulz erklären? Ist Merkel mittlerweile so unbeliebt, dass sogar ein gescheiterter EU Politiker die bessere alternative zu sein scheint? Bekommen wir in Deutschland nun das Hillary vs. Trump spiel mit Merkel vs. Schulz geliefert?

    Ich hab mir auch die Rede von gestern vor dem Willy Brandt Haus angesehen und muss sagen, außer inhaltsleere Floskeln die man an jedem Stammtisch hören kann, wurde kaum etwas gesagt.



    Martin Schulz ist den Deutschen sympathischer als Merkel - Umfrage zu den Kanzlerkandidaten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Mai 2017
    VDR-Freund und sarkom gefällt das.
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.990
    Zustimmungen:
    2.159
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
     
    Redfield gefällt das.
  3. modus333

    modus333 Guest

    +los, Redfield und BartHD gefällt das.
  4. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    5.699
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789, Denon X2400H-AV-Receiver, Telekom Entry-Streaming-Box, PS4 Pro
    Ich fand ihn immer schon unsympathisch. Ist ein typischer SPD-Dampfplauderer und im Prinzip auch nur ein weiterer Schröder. Linke Politik gibt's von ihm nur in seinen Wahlkampfreden. Ansonsten ist das die typische EU-zentrierte, Exportorientierte Klientelpolitik. Unter Strich ist er mir aber immer noch lieber als Merkel, und jede Stimme für einen Merkel-Gegner ist imho eine gute Stimme.
     
    Winterkönig, FilmFan und Schnellfuß gefällt das.
  5. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.139
    Zustimmungen:
    2.783
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Also wird jetzt aus Protest Schulz gewählt?
     
  6. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    4.121
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    VU+ Zero
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Nach Sigmar Gabriel hätte selbst Alfred E. Neumann genug Charme.
    Zumindest für die arg gebeutelte SPD-Klientel.
     
    Fliewatüüt gefällt das.
  7. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    4.840
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ne, AfD! :p
     
    VDR-Freund gefällt das.
  8. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    5.699
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789, Denon X2400H-AV-Receiver, Telekom Entry-Streaming-Box, PS4 Pro
    Ich glaube kaum, dass sich Schulz für Protestwähler eignet. Aber wenigstens die Mitte-Rechts-Wähler bekommen mit ihm einen Kandidaten, der vielleicht nicht ganz so ungeeignet wie Sigmar Gabriel ist. Die eher Linken innerhalb der SPD werden aber weiterhin in die Röhre schauen.
     
  9. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Rede es dir ruhig schön
    Viele potentielle Protestwähler sind reine "Merkel muss weg-Wähler".
    Wenn jetzt mit Schulz's-SPD dafür, wie Phönix aus der Asche, plötzlich wieder eine bürgerliche Alternative zum populistischen Kasperletheater der vermeintlichen "Alternative für Deutschland" zur Verfügung steht, wird das dort hundertprozentig zu Verlusten führen.
    Und ja, natürlich auch bei der Union, dem SPD-Erzrivalen.
     
  10. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    5.168
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Für mich ist das zunächst ein Strohfeuer. Logisch, nach 12 Jahren Kanzlerschaft. Da ist der Lack erst mal ab.
    Schaun wir mal, ob nach dem Feuer noch Glut da ist und nicht lediglich Asche.
     
    jfbraves gefällt das.

Diese Seite empfehlen