1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von octavius, 21. Februar 2006.

  1. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Anzeige
    Terranus schrieb:
    Quelle: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=100667&page=15

    Gerade in Hochhaussiedlungen blühen Schüsselwälder an jeder Ecke auf. Lieber Terranus - Dein Beispiel ist denkbar schlecht gewählt.

    Die vorhandenen Kabelnetze haben vollkommen versagt, weil sie gerade für die in Hochhaussiedlungen häufig anzutreffenden multi-kulturellen Mitbürger ein völlig ungenügendes Angebot bereitstellen.

    Eine Zeitlang habe ich mit einer 40 cm Schüssel den Türksat angepeilt - und war sehr beeindruckt von der Vielzahl türkischer Fernseh-Programme.

    Was davon ist im Kabel? Gerade mal sechs oder sieben Programme sind ins Kabel hineingekommen - über Satellit gibt es mindestens dreissig.

    Noch dazu ist das türkische Paket im Kabel kostenpflichtig - und verschlüsselt. [​IMG]
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Vieleicht weil ein Grossteil der Bevölkerung in Deutschland des Türkisch nicht so mächtig ist. ;)
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Ehrlich gesagt türkische Programme interessieren mich nicht die Bohne, von mir aus können sie ganz rausfliegen.
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Für die Türken wäre es das beste die deutschen Programme zu schauen. Auf radiomultikulti gibt es 17-18 eine türkischsprachige Sendung.
     
  5. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Ich glaube wir sind in ungläubigen Deutschland.
     
  6. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    IM Kabel ist die Bandbreite begrenzt, und deswegen teuer. Die privaten duetschen kanäle finanzieren das über werbung,die öffetnlich rechtlichen über die gez, und die türkischen? Die werden deswegen verschüsselt.
    Dadurch ist eine grundversorgung für türken und andere länder gegeben, und der mieter kann schüsseln verbieten(zumindest die fest angebrachten), die lösung ist doch garnicht schlecht, jeder der will bekommt eine grundversorgung. Such solche angebote mal in einem anderen Land, die lachen dich aus,und sagen dass du ihre Landessprache lernen sollst oder dir auf eigene Kosten etwas besorgen sollst.
    Ein sat hat eine ganz andere Bandbreite, ausserdem hast du ja türksat angepeilt, da solten auch solche programme kommen, nicht im deutschen Kabel....
    Ich hab hier shcon von jemand gelesen, der seinen mietern eine auswahl an 8satpositionen geboten hat, darunter 2türksats, arabsat, astra, hotbird, usw... davon konnte jeder 4 sats auswählen... trozdem wollen die leute eigene schüsseln aufstellen, während die renter ihr kabel wieder wollen... toll oder?
     
  7. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Hallo,

    also meiner Meinung nach hat dieses Problem die Brisanz eines in China umfallenden Reissacks.


    Gruss


    Martin G
     
  8. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Hmmm, daran könnte es liegen. :D Aber die türkischen Kanäle über Türksat sind schon fein, auf TV8 kommen z.B. regelmäßig (Live-)Spiele aus der Serie A und auf NTV (nicht mit dem deutschen verwechseln) kommt z.B. NBA und letztes Jahr noch bis zu 3 Live Spiele aus England. Da sind Sprachkentnisse irrelevant.

    Cheers
     
  9. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Mit einer 40cm-Schüssel??? Hmmm, was war denn das für eine Qualität???

    Und über Sat bekommst du soviele türkischen Kanäle (ohne Abo-Preis) nur mit einer Schüssel, die auf Türksat ausgerichtet ist. Wenn du auch noch Astra schauen willst hast du wieder 2 Satschüsseln. Das Gegenstück zu dem Kabelangebot wird ja über Premiere über ASTRA (2C?) angeboten und da zahlst du den gleichen Preis.

    Cheers
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.729
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Warum ist das türkische Programmangebot im Kabel so schlecht?

    Also über multikulTV bei MDCC (VisaVision) werden 8 türkische Programme angeboten.
    Für einen Türken der sich zweifellos in die dt. Gesellschaft integrieren will und die dt. Sprachen kann fast ein Überangebot.

    Ich könnte auch fragen, warum ist die Banane krumm. Da kommen wir eher zu einer Antwort.
     

Diese Seite empfehlen