1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Wetti, 30. Juli 2007.

  1. frankie292

    frankie292 Guest

    Anzeige
    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    @Thrahath Ich stimme die voll zu. Man nehme nur mal die Kooperationsvereinbarung Premiere/Arena. Ganz ehrlich: einem eingefleischten Premiere Freund kann die doch gar nicht schmecken, dennoch werden die Vereinbarungen einfach in einen grandiosen Premiere Sieg umgedeutet. Dass dieser 'Sieg' auch einen hohen Preis mit nicht zu unterschätzenden Risiken birgt, wird erst gar nicht in Betracht gezogen, sondern als Schmutz auf Premiere werfen interpretiert.
     
  2. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    Ich finde, es gibt schlimmeres, als bei einem Pay-TV Anbieter danebenzuliegen.

    Mir machts nix aus. Ich fand ARENA geil, aber nun sind sie pleite. Was solls? :winken:

    Ist ja nicht meine Freundin oder so, die ich verloren haben, sondern ein TV-Sender ist weg.

    So extrem pro ARENA waren meine Posts oftmals nur, weil ich einen Gegenpool zu den "Premiere-Freunden" aufbauen wollte. Bevor ich in dieses Forum kam, konnte ich mir nicht annährend vorstellen, dass es tatsächlich Leute gibt die verliebt in bestimmte Sender sind! :D

    Wie gesagt, es war `ne nette Zeit! ;)
     
  3. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    43.207
    Zustimmungen:
    4.958
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    WWE Network
    Magenta TV
    Magenta Sport
    Telekom Big TV
    Kodi TV
    Amazon Prime
    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    Jaja alles klar! :LOL:
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    Auch wenn ich mich mal nicht mit "PREMIERE Fanboy" angesprochen fühle ;) , finde ich es aber auch schade, wenn einem vorgeworfen wird, man sehe nur die positiven Seiten von PREMIERE (bzw. die negativen von ARENA), nur weil man nicht in jedem Post sämtliche Kritikpunkte aufzählt.

    Ich könnte auch 'ne halbe Stunde darüber referieren, was mir an PREMIERE nicht passt, wie etwa:

    - Die Aktivierungsgebühr bei Buchung von PREMIERE BUNDESLIGA für Bestandskunden finde ich 'ne Frechheit.

    - PREMIERE handelt beim Programm zu strikt auf Preis/Leistung, daher verzichtet man auf einige "Imageprogramme", wie etwa Zapping, das Kinomagazin, US-Boxen und MMA - und aktuelles Beispiel, dass es bei der Serie A wieder eng wird. Oder auch, dass man den US-Sport jahrelang recht stiefmütterlich behandelt hat und auch trotz "Nowitzki-Boom" die NBA unter "ferner liefen" hat laufen lassen, anstatt diese zu pushen.

    - PREMIERE wirbt mir zu eindimensional. Mehr für's Programm werben.

    - PREMIEREs HDTV-Boxensubventionierung ist ein Witz.

    - Mir fehlt immer noch das Abonenntenmagazin.

    - Man hat viel zu lange stur auf die "Exklusivitätsschiene" gesetzt.

    Soll ich weitermachen?

    ;)

    Wie gesagt, nur, weil man nicht alle fünf Minuten sagt, was einem stinkt, ist man noch lange kein Fanboy. ;)
     
  5. LuckySpike

    LuckySpike Talk-König

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    Man braucht nicht zu spekulieren, sondern nur an die Fakten halten. Premiere hatte in der Konkurrenzsituation die Preise senken müssen.

    Wollte arena denn ernsthaft eine Konkurrenz zu Premiere aufbauen?
    Dafür haben sie nichts gemacht.
    Hier muß man Premiere loben, denn Kofler war die vergangenen 12 Monate aktiv. arena hat das Produkt in den letzten 12 Monaten nicht verbessert
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2007
  6. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    RealityCheck, Du bist so ein User, der eigentlich immer PREMIERE verteidigt, egal was sie im Grunde machen.

    Ein typisches (erfundenes!) Beispiel wäre:

    "PREMIERE zeigt nicht mehr alle CL Spiele live".

    Dann würdest Du schreiben "Ach, Kiew vs. Athen interessiert doch sowieso niemanden, ich kann PREMIERE verstehen".

    Du verteidigst halt immer PREMIERE für alles was sie machen. Kritik habe ich von Dir ehrlich gesagt gar keine jemals gelesen. Villeicht habe ich sie ja nur übersehen, oder es gab keine? ;)
     
  7. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    43.207
    Zustimmungen:
    4.958
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    WWE Network
    Magenta TV
    Magenta Sport
    Telekom Big TV
    Kodi TV
    Amazon Prime
    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    Gegenfrage: Hast du arena jemals kritisiert oder Uli Hoeneß jemals kritisiert? :rolleyes:
     
  8. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    @RC Ich denke du führst wichtige Punkte auf. Ich persönlich denke, dass dies alles auf Kofler zurückzuführen ist. Er hatte die schwierige Aufgabe, einen maroden Sender zu sanieren. Das hat er zweifellos erfolgreich geschafft. Als sich dann die Möglichkeit ergab, endlich auch einmal etwas Geld ins Programm zu investieren kam der Dez 2005. Dass ich der Meinung bin. dass er damals gepatzt hat, ist kein Geheimnis und jetzt steht man wieder vor einer Konsolidierungsphase. Letztlich hat das PayTV zwei-drei wichtige Jahre verloren und ich bin auch der Meinung, dass es für Premiere nicht gut wäre, jetzt sich wieder ausschliesslich auf die Bundesliga zu konzentrieren. Wenn die Sportschau fällt, wird Premiere endgültig ein Monokultursender. Das kann auf Dauer nicht gut sein. Sky hat 8.5 Mio Abonnenten und dennoch schauen sich das Topspiel nicht einmal 1 Mio Zuschauer an. Also muss Sky für Zuschauer wohl mehr bieten als nur Fußball.
     
  9. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    Wieso? Kritik? Siehe oben. ;)

    Und würde PREMIERE auch nur ein Live-Spiel aus der CL streichen, würde ich mich beschweren.

    Genauso finde ich die "Euroliga-Konferenzen" nicht gut, ebenso, wenn man nur Konferenzen anbietet.

    Jedoch kann ich PREMIERE dann auch verstehen, wenn sich das nicht lohnt. Ich muss es nicht gut finden.

    Aber da ist ein feiner Unterschied. ;)
     
  10. BlumiOne

    BlumiOne Institution

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    16.251
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum gibts es soviele PRemiere Freunde?

    Oder diese Schwachköpfe Hansch und Koch? :eek:
     

Diese Seite empfehlen