1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von pegu, 12. September 2008.

  1. pegu

    pegu Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Ich habe eine vielleicht sehr dumme Frage. Warum benötigt man eine DVB T Box, wenn man ein digitales Fersehgerät hat. Bei einem alten Fersehgerät kann ich das verstehen, da dies nur analoge Signale verarbeiten kann und die DVB T Box die digitalen Signale wohl umwandelt in analoge Signale. Kann mir jemand das erklären?

    Gruß pegu
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Es kommt darauf an woaruf sich das "digital" bei deinem Fernsehgerät überhaupt bezieht. Ankommen tuts auf das Empfangsteil (Tuner).

    Wenn dein TV-Gerät schon ein passendes digitalen Empfangsteil für den gwünschten Empfangsweg (Terr./Kabel/Sat) eingebaut hat, brauchst du natürlich keine Set-Top-Box.
     
  3. pegu

    pegu Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Ob sich in meinem neuen Fernsehgerät (LCD von Panasonic) ein digitales Empfangsteil befindet weiß ich nicht. Es hat Full-HD und und 100 Hz-Technologie. Ich habe am neuen Gerät einen Antennanschluss. Wenn ich dort das Antennkabel reinstecke, ist der Bildschirm schwarz. So wie beim alten Gerät. Wenn ich die DVB-T Box dazwischen schalte und mit einem Scart-Kabel die Box mit dem Fernseher verbinde, habe ich ein Bild. So wars auch beim alten Gerät.
    Was würde denn so ein integriertes digitales Empfangsteil machen?
    Wenn dort die digitalen Signale im TV wieder in analoge Signale umgewandelt werden, warum gibt es dann digital? Denke ich verkehrt?

    Gruß pegu
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Du hast einfach mal so ein Gerät gekauft ohne dich über nicht gerade unwesentliche Ausstattungsdetails des Gerätes zu informieren? Tombolagewinn?? :D

    Immerhin sollte ja zumindest eine Bedienungsanleitung dabei sein, in der die gewünschten Informationen stehen. Ansonsten schau auf der PANASONIC Webseite nach. Oder poste doch mal den genauen Typ des Gerätes hier, dann kann man dir weiterhelfen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2008
  5. pegu

    pegu Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Typ des Fernsehers ist: TX-32LZD85F

    Gruß pegu
     
  6. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Der hat doch nen DVB-T Tuner bereits eingebaut - Der benötigt definitiv keine externe DVB-T Box

    Wie wärs mit einem automatischen Sendersuchlauf? Auf DVB-T Ebene? Bei der Erstinstallation nicht gemacht?

    Es ist nur darauf zu achten, ob die 5V Fernspeisespannung für aktive Verstärkerantennen eingeschaltet oder deaktiviert ist

    Mit der Taste TV schaltet man zwischen analogem und digitalem Empfang hin und her

    (Ne Bedienungsanleitung gibts auf blöd bei Panasonic.de ;))
     
  7. pegu

    pegu Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Entschuldigung, ich habe mich vertan.

    Die Bezeichnung des TV lautet: TX-32LX85F

    Gruß pegu
     
  8. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Tja. Der wiederrum hat leider keinen DVB-T Tuner eingebaut und benötigt daher eine externe Box, wie du ja selbst schon bemerkt hast ;)

    Dein TV hat nur einen analogen sogenannten "Hyperband-Kabeltuner", der eben mit digitalen Empfangssignalen nix anfangen kann
     
  9. pegu

    pegu Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    OK, das habe ich verstanden. Bleibt die Frage: Was würde denn ein integriertes digitales Empfangsteil machen?

    Gruß pegu
     
  10. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Warum DVB T Box bei digitalem Fernsehgerät

    Das Empfangsteil versteht die "0"(Nullen) und "1"(Einsen), die übertragen werden -> sprich du hast Empfang und vor allem Bild und Ton :D :)
     

Diese Seite empfehlen