1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

warum dreambox?

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von SCHNECKENTEST, 18. Mai 2004.

  1. SCHNECKENTEST

    SCHNECKENTEST Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    OSCHITOWN
    Anzeige
    war heute im saturn dreambox gucken,alles gut und schön,aber richtig überzeugt von der kiste bin ich noch nicht.was hat sie,dass andere nicht haben oder lags am berater(VERKÄUFER)?vielleicht hat jemand noch einige tatsachen die mich zum kauf überzeugen könnten.möglichkeiten im pay-tv usw.aber kein p. bin ich erst raus-zu teuer-wiederholungen, schlechter geworden-also ran an die schreibmaschinen und danke für die hinweise von euch. läc breites_ läc breites_
     
  2. SCHNECKENTEST

    SCHNECKENTEST Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    OSCHITOWN
    sorry einmal zuviel!!! durchein
     
  3. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    Na aus meiner Sicht gibt es leider keinen Grund für den Kauf einer Dreambox.
    Ich habe meine gekauft, 7 Tage besessen und wegen 6 oder 7 Fehlern wieder abgegeben, also wurde zur Reparatur eingeschickt.
    Nun ist das Dreckding seit fast 5 Wochen in Reparatur.
    Aber es soll durchaus Leute geben die eine funktionsfähige Box erhalten haben.
    Nicht viele allerdings. wüt
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Der Anteil der zufriedenen Besitzer dürfte doch weitaus größer sein. winken

    @Arwed
    Du solltest deinen Kleinkrieg zuerst mal mit deinem Händler ausfechten. Vielleicht läuft dort etwas schief.

    Gruß
    Angel
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Jop, beim Saturn / MM muss man täglich anrufen, damit die arbeiten. Kenn ich selbst, ich hab geschlagene 7 Monate auf eine Notebookreparatur gewartet!!!!
    Wie ich schon öfters gelesen habe dauerts bei DMM selbst kaum länger als 14 Tage.

    Sonst ist die Dream die absolute Traukiste.
     
  6. Juerih

    Juerih Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    22
    Hi
    na das ist ja mal wieder Forum-typisch hehe.. 4 Antworten, aber keiner geht auf die Frage von SCHNECKENTEST ein ;-)

    Also ich versuchs mal:

    Ersteinmal ist die Dreambox ein stinknormaler Sat Receiver (EGP, Vortschrittsbalken). Es gibt nur ein paar "Nettigkeiten" die ihn meiner Meinung nach als den momentan besten Sat Receiver auszeichnen.

    1. Plugins z.B. für MP3, OggVobis oder JPEG's
    Man kann auch mehrere Images (z.B. zum Testen) über ein Plugin von einem USB laden. Somit muss man nicht jedesmal sein Stabiles Image aufgeben um ein neues zu testen! .. und noch viele andere kleine nette Plugins

    2. Aufnahme auf Festplatte, sowie Streamen auf den PC (das hat meiner meinung nach kein nicht umgebauter Receiver)
    Der Vorteil: Die Aufnahmen von Premiere werden unverschlüsselt auf die Fesplatte abgelegt (zum empfangen und aufnehen braucht man aber natürlich ein Premiere Abo) Das Problem bei den anderen Receiver ist, das wenn man einen Film augenommen hat und Premiere ändert den Key, kann man den aufgenommenen Film nicht mehr ansehen. Natürlich nimmt die Dreambox alle Audiopsuren auf, sowie natürlich anamorph wenn es so gesendet wurde ;-)

    3. Ethernet Anschluß: Filme auf PC kopieren zum nachbearbeiten, FTP Verbindung um viele kleinigkeiten anzupassen z.B. verändern der Einstellungen.

    4. Mann kann VCD's und SVCD's einfach auf die Box kopieren und dann ansehen... also nix mehr mit vorher brennen müssen und über den DVD Player ansehen ;-)

    5. Einfach zu bedienen.. zumindestens kommt meine Frau ohne Probleme zurrecht ;-)

    so das wars erstmal
    Sollte ich mit einigen Aussagen unrecht haben bitte ich das zu entschuldigen.... das was ich hier geschrieben habe ist zumindestens mein aktueller Wissensstand.

    P.S. ich habe jetzt seit etwa 6 Monaten eine Dreambox und bin nach einbau eines Kondensator Kables ABSOLUT zufrieden... keine einzige Aufnahme seit 5 Monaten mehr vergeigt ;-)

    Jueri
     
  7. SCHNECKENTEST

    SCHNECKENTEST Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    OSCHITOWN
    @Juerih,danke für die Hinweise.........Es wäre noch gut zu wissen -DM7000S mit Festplatte -was ich bei einer Festplatte(160)zu beachten habe,denn angeboten wird ja so manches versprochen noch viel mehr,daher lieber vorm Kauf gut informieren,ist ja nicht gans billig ca.479,-beim Händler.Auf e-bay kein Bock(RISIKO?). läc
     
  8. Juerih

    Juerih Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    22
    also bei Festplatten in der DM bin ich ganz so gut informiert.
    Es sollte auf jeden Fall eine 5400er sein.
    Die 7000er ziehen zu viel Strom für das Netzteil der Dreambox.

    Ich habe eine 120er Samsung (5400 U/min) drinnen.
    Zuerst hatte ich damit Probleme (abgebrochene Aufnahmen) aber nach Einbau eines Kondensatorkabels waren alle Probleme weg.

    Bei den Unterschieden zwischen Samsung, WD, Seagate, Maxtor bin ich ned ganz so fit. Schau einfach auf den benötigten Stromverbrauch der Platten.... je weniger desto besser für die DB

    Jueri

    <small>[ 20. Mai 2004, 13:39: Beitrag editiert von: Juerih ]</small>
     
  9. puppetmaster

    puppetmaster Guest

    Hi,

    kann mich meinem Vorredener nur anschliesen. Habe eine 5400 von Seagate in meiner Dreambox mit Kondentatorkabel, läuft super Stabil.
    Das, was die Dreambox kann, ist sehr stark vom aufgespielten Image abhängig. Und wenn man Lust und Zeit, kann man sich sein Image, nach seinen Bedürfnissen zusammen bauen.

    Marc
     
  10. Jim

    Jim Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    8
    AW: warum dreambox?

    Hallo,

    Habe keine festplate ,aber ein LAN-Kabel für 5 ,- Euro.

    Damit nehme ich auch alles auf eine meiner 2 Platten im PC auf.

    Das Netzteil der Dream ist effektiv zu schwach für mehr spielereien.

    Gruss Jim
     

Diese Seite empfehlen