1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Martyn, 10. März 2014.

  1. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Gepresste BDs gelten als deutlich robuster als gepresste DVDs. Bei den vielen BDs, die ich vom Verleihshop ausgliehen habe, gab es keine einzige Störung. Dabei werden die viel genutzt. Das war früher bei DVDs anders, da gab es aus der Videothek immer wieder welche mit Abspielfehlern.
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.422
    Zustimmungen:
    11.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Das sagt auch meine Videothek. Die haben einen Reparatur und Polierdienst, den die für DVDs auch regelmäßig nutzen, für die Blurays ist das nicht nötig. Das soll an der kratzfesten Beschichtung liegen.
     
  3. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Ich bin auch für eine Light BluRay oder DVD HD.
    Die Extras interessieren mich überhaupt nicht.
    Sollen die Filmfirmen doch mal testen und den Film in 3 Versionen anbieten.
    1. nur Film
    2. Film inclusive Extras
    3. Film inclusive Extras und 3D

    Ich kann mir schon vorstellen, das sich nur der Film am besten verkaufen würde.
     
  4. cook2211

    cook2211 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Mittlerweile gibt es bei den Standard Blu-rays doch kaum noch Bonus Material. Da gibt's dann höchstens mal Film Trailer, Featurettes und/oder Making ofs. Das war es dann aber auch. Umfangreiches, stundenlanges Bonus Material gibt es hauptsächlich noch bei den Special-Super-Sonder-Limited Editionen im 2er oder 3er Disc Set.
    So gesehen ist die Blu-ray Light also schon längst da..
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2014
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Die HDDVD hat sich nicht durchgsetzt und eine Bluray-Struktur kannst du auf ne DVD brennen, wenn du willst! Wird aber wahrscheinlich trotzdem nur von Blurayplayern korrekt abgespielt!

    Trotzdem belegt der Film oftmals 25GB und mehr!

    LOL...glaube ich kaum! Viele beschweren sich doch immer wieder, wenn Bonusmaterial fehlt! Kann man doch ständig überall lesen, egal ob Amazon oder sonstwo!
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.242
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Nicht nur das - die vom TE verlangte DVD mit HD-Inhalt gab es VOR der BD längst, nur in WMV statt H.264 codiert. Beispiel:
    Dokumentation "Agatha Christie" von Ottonia Media auf 3 DVDs im Set, WMVHD-Format 1920x1080, abspielbar im PC-DVD-Player mit mind. Win-XP und Mediaplayer 9, produziert 2004...
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Stimmt, die gabs mal. Wenn die nicht wahrscheinlich mit DRM verseucht wären, dann müssten die auf vielen Blurayplayern abspielbar sein. Also meiner kann WMV.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    128.540
    Zustimmungen:
    12.635
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Die Kosten wären dafür aber nicht nidriger nur die Bildqualität wäre es deutlich sichtbar.
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.247
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Ich habe in diesem Zusammenhang mal noch eine ganz andere Frage:
    Wieso ist in neuesten Laptops kaum noch ein BluRay Player/Brenner zu finden ? Ich könnte ohne so einem Laufwerk gar nicht mehr leben !
     
  10. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.242
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Na, Du sollst doch "die Cloud" übers Internet als Massenspeicher nutzen und nicht alles bei Dir zu Hause verstecken... ;)