1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Martyn, 10. März 2014.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Frage mich warum man für HD Content überhaupt auf BluRay setzt statt den Content einfach in MPEG-4 auf normale DVDs presst bzw. brennt.

    Wenn man mit ~3.600 KBit/s für normales HD oder mit ~5.400 KBit/s für Premium HD rechnet, dann macht das gerademal 26,4 MB/min bzw. 39,6 MB/min.

    Auf eine Single-Layer DVD würden dann etwa 106 Minuten in Premium HD Qualität oder 160 Minuten in normaler HD Qualität passen.

    Auf eine Dual-Layer DVD entweder 198 Minuten in Premium HD Qualität oder 298 Minuten in normaler HD Qualität.

    Das würde doch locker reichen.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    4.502
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Wie naiv bist Du eigentlich? Bei Deinen merkwürdigen Zahlenbeispielen ist es kein Wunder, daß Du immer so komische Fragen stellst.
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.726
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Warum man dafür Blu-Rays verwendet?:

    Mehr Speicherkapazität = bessere Qualität und Platz für Extras. Verblüffend einfach, nicht wahr?

    Wir sollten froh sein, dass es dieses Medium gibt. Bist du wirklich so heiß auf Spar-HD?
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Und es ist ja nicht nur Video enthalten, auch Audio. Und da werden bei Bluray auch gerne mal lossless oder komplett unkomprimierte Spuren/Formate verwendet!
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Es wäre aber vermutlich etwas günstiger und kompatibler, weil diese DVDs dann auch in Notebooks mit DVD-Laufwerk, Xbox 360 und vielen DVD-Playern (insofern sie MPEG-4 können) laufen. ;)
     
  6. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.726
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Diese unnötige Extrawurst wird dir aber sicher niemand braten. Externes Laufwerk ans Notebook und schon ist das Problem gelöst.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.635
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Wie würdest du dann das HD von Blurays bezeichnen, das mit 20 oder 30 oder noch mehr MBit/s daher kommt?
    Mega-hyper-super-HD oder wie?
    Vergleiche doch das Fernsehbild mit eines hochwertigen HD Senders mit deinem Bluray Player. Ich hatte seinerzeit auf BBC HD eine Dokumentation mit der Bluray verglichen, und der Unterschied war enorm, und das obwohl die BBC damals noch mit 16 MBit/s sendeten.

    Wenn ich deine Frage lese, möchte ich dir eher die Überlegung ans Herz legen ob es nicht Zeit wäre
    a) für einen neuen Fernseher oder
    b) dem Besuch beim Augenarzt

    ;)
     
  8. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.351
    Zustimmungen:
    3.223
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Genau solche Leute bestehen auch darauf, dass noch in 15 Jahren analog in Kabelnetzen angeboten werden muss.
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Quatsch! Was du bezahlst, das sind die Rechte und nicht der Datenträger. Der kostet doch fast nichts in der Herstellung!
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.469
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum überhaupt BluRay und kein HD auf normalen DVDs ???

    Weil da keine Filme in Full HD mit ordentlicher Bildqualität raufpassen! schon garnicht mit mehren DTS Tonspuren (die sind ja damit schon fast voll).

    Ausserdem kosten BDs in der Herstellung auch nicht mehr wie DVDs. (selbst wenn ich welche kaufe merke ich kaum noch einen Unterschied, wenn ich sie nicht gerade in Deutschland kaufe.
    DVD Playewr können in der Regel kein MP4 und schon garkein HD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2014

Diese Seite empfehlen