1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warte, bis es dunkel wird

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 3. September 2015.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.171
    Zustimmungen:
    927
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: 65 Jahre sind vergangen, seitdem ein maskierter Serienkiller die Kleinstadt Texarkana terrorisiert hat. Nun scheint die grausame Mordserie jedoch von neuem zu beginnen, wie Jami (Addison Timlin) und ihr Freund Corey (Spencer Treat Clark) am eigenen Leib erfahren müssen – bei einem Angriff des Killers kommt die Highschool-Schülerin gerade so mit dem Leben davon. Ist der nie gefasste Mörder tatsächlich zurückgekehrt oder handelt es sich um einen Nachahmer? Jami versucht nicht nur, die anderen Bewohner der Stadt zu warnen, sondern beteiligt sich selbst aktiv an der Suche nach dem Täter. Da die Polizei unter der Leitung von Sheriff Underwood (Ed Lauter) und dem hinzugerufenen Spezialermittler Lone Wolf Morales (Anthony Anderson) wenig erfolgreich in ihren Anstrengungen ist, stellt das traumatisierte Mädchen bald eigene Nachforschungen an. Unterstützt wird Jami dabei von ihrer Großmutter Lillian (Veronica Cartwright) und ihrem ehemaligen Klassenkameraden Nick (Travis Tope). Währenddessen mordet der Maskierte brutal weiter.

    MEINE KRITIK: Ein neues Slasher Remake, betritt mit '' Warte bis es dunkel wird '' die Kinoleinwand und ich als Horrorfan war sehr gespannt drauf, da es sehr unterschiedliche positiv wie negative Kritiken zum Film gab! Ich meinerseits, stehe eher in der Mitte mit Auschlägen in positiver Richtung! Natürlich habe ich vieles in diesem Genre schon gesehen und so war eher wenig überraschendes im Film zu sehen. Anfangs hatte ich das Gefühl, ich sehe eine Zodiac Kopie, aber wo David Fincher die Spannungschraube langsam anzog, ist hier auch die eine oder Minute gepflegte Langeweile angesagt! Der Look des Films gefiel mir recht gut, er verknüpft Vergangenheit und Gegenwart und hat einige gut choreographierte Morde an Board! Leider, kann Alfonso Gomez-Rejon meiner Meinung nach die Spannung nicht durchweg halten, dafür geht es gegen Ende nochmal ab und welch überraschendes Finale ähm Scream lässt grüßen, aber das war damals halt noch kultig und originell, jetzt erscheint es eher deplaziert. Mein Schlußfazit dieses B Slashers: Für mich kein Desaster, aber auch jetzt nicht ein neuer Stern am Slasherhimmel. 6/10 Umleger von mir!

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen