1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WARNUNG: TechniSat Radio

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Sat Frank, 7. April 2005.

  1. Sat Frank

    Sat Frank Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    552
    Anzeige
    Sollte jemand mit dem Gedanken spielen, sich das zuzulegen, ich rate dringend davon ab:

    Wilantis sendet mit 64 kbit/s auf 48 kHz Abtastrate in Joint Stereo
    Caroline mit 96 kbit/s, 48 kHz, ebenfalls Joint Stereo
    Beide klingen ungefähr wie Mittelwelle.

    Jazz Radio und Viola beide mit 128 kbit/s, 48 kHz, Joint Stereo
    Etwas besser, aber die MPEG-Komprimierung ist so deutlich hörbar, daß man die Sender nicht anhören kann.

    Euroklassik 1 hat immerhin 160 kbit/s, mit ebenfalls 48 kHz und Joint Stereo.
    Halbwegs anhörbar, aber ein echter Klassikliebhaber wird sicherlich bei weitem nicht zufrieden sein.

    Wie man für sowas auch noch Geld verlangen kann, ist mir ein Rätsel. Das gesamte Paket kann man in die Tonne hauen, die Qualität bis auf Euroklassik ist einfach nicht zum Aushalten.
     
  2. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.038
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Hi,

    habe seit kurzem ein Abbo und kann dir was die Ausstrahlungsqualität angeht nur zustimmen. Leider ist es so, dass Radio Caroline auch auf Eurobird in bescheidener Qualität sendet. Sind es nicht sogar nur 64K mono? Wilantis wird grauenhafterweise vom Webstream gespeist. Ich hoffe, das wird noch geändert. Schade, denn vom Programm her finde ich beide Sender durchaus hörenswert. Habe die Karte vor allem wegen den noch startenden Starsat-Kanälen und Radoropa Hörbuch geholt.

    Fazit: nicht die Kanäle find ich schlecht, sondern die Übertragungsraten.

    Gruß

    Kreisel
     
  3. ugly

    ugly Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    273
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Ich habe das Abo nur, weil es bei meinem Receiver dabei war und kann was die Übertragungsqualität nur zustimmen.
    Hat jemand schon eine Stellungnahme von Technisat deswegen? Immerhin belügen die einen ja nach Strich und Faden:

    Aus dem FAQ von www.techniradio.de:
    Davon kann wohl absolut keine Rede sein. Außerdem gibt es 2 der 5 Sender FTA über andere Satelliten. Einen weiteren als kostenlosen Stream via Internet in gleicher Qualität bzw. auf UKW im Raum Stuttgart.
    Ich kann für Technisat nur hoffen, daß Starsat und Swiss Classic mehr Bitrate zur Verfügung steht. Sonst wirds ein Flop werden...
     
  4. König

    König Guest

    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Auf die Gefahr, mich zu outen:
    Von welcher Übertragungstechnik ist hier die Rede ?
     
  5. Sat Frank

    Sat Frank Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    552
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Das stimmt zwar, aber für Technisat Radio der Datenstrom auf jeden Fall nochmal weiter reduziert. Also es ist ganz klar Technisat für diese miese Qualität verantwortlich.

    Na ja, 64K mono wären ja immer noch besser als 64K stereo, oder sagen wir "hörbarer". Denn so müssen sich die beiden Audiokanäle ja die 64K noch teilen, also hat man nur 32K pro Kanal. Ok, Joint Stereo, also etwas mehr ist's dann doch, aber auf jeden Fall deutlich weniger pro Kanal als bei 64K mono. Vor allem sollten die mal die Abtastrate reduzieren, also wenn schon bei so niedrigen Datenraten, dann wenigstens mit 32kHz Abtastrate, damit schon vor der Komprimierung weniger Daten anfallen.

    Geht mir genauso, aber bei der Qualität verzichte ich doch lieber.

    Na ja, wenn man selbst für den Klassiksender Viola nur 128 kbit/s übrig hat, wo man selbst beim nur Nebenbeizuhören die Komprimierung störend wahrnimmt, dann habe ich für StarSat wenig Hoffnung, die werden dann wohl auch auf Caroline-Niveau kommen.
     
  6. Sat Frank

    Sat Frank Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    552
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Natürlich digital. Passend zu deiner Fußnote. Die Sender gibt's über Satellit auf Astra (DVB-Radio). Verschlüsselt wird in Conax.
     
  7. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Technisat versucht ja zur Zeit, Conax in den Markt zu drücken. Auch die befreundete Sat-Zeitschrift ist voll von Conax-Berichten. Ich kann im Sat-Bereich derzeit überhaupt keinen Bedarf für Conax-Geräte erkennen. Darf man fragen, wozu du dir das Gerät gekauft hast?

    Technisat hat ja schon mehrfach Radio-Experimente unternommen. Die Idee meist recht gut, die Umsetzung hatte - freundlich ausgedrückt - Kult-Charakter. :rolleyes:
     
  8. ugly

    ugly Senior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    273
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Aber sicher, ich war auf der Suche nach einem Sat-Receiver und da hat mich Technisat bislang ganz überzeugt was die Bedienung angeht, Übersichtlichkeit der Menüs, EPG usw.. Ich mußte mich dann entscheiden zwischen einem Digit 4S und dem MF4-S. Ich hab mich dann für den MF4-S entschieden, weil er neben dem Conax-Kartenleser auch ein CI-Slot hat, für den Fall daß ich irgendwann mal Pay-TV nutzen will. Der Preisunterschied betrug grad mal 10 Euro.
    Ich sehs also nicht unbedingt als großen Verlust an, daß das Technisat-Radio bislang nichts taugt. Finds nur ein bißchen enttäuschend. Wie schon gesagt, erstmal abwarten was da noch kommt.
     
  9. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Da kann ich Ugly nur zustimmen. Hab den MF4-S als Zweitreciever auch nur deswegen geholt, weil er nen CI-Schacht hat und nicht premiere-vergewaltigt ist.

    Conax und die Conax-Karte von Technisat waren da nur ne nette dreingabe, bzw. der Reciever war sogar ~20€ günstiger als ein vergleichbares Gerät von Technisat ohne Conax.
     
  10. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: WARNUNG: TechniSat Radio

    Für eine Premiere-Nutzung brauchst du dann allerdings ein paar Tricks, u.a. das Alphacrypt-Modul. Sat-Pay-TV in Conax für den deutschen Markt ist wohl mehr ein Wunschtraum von Techisat.

    Auf das Fehlen des Warnhinweises "Geeignet für Premiere" lege ich auch großen Wert.

    Da sieht man mal, wie sie versuchen, ihr Conax zu pushen.

    Zurück zum eigentlichen Thema: Star*Sat Radio wurde bis Ende 2000 ja schon mal von TechniSat betrieben - aber so schlecht, dass die Abschaltung Ende 2000 schon fast als positiv zu bewerten war. Ebenso Radioropa 261. Ich hatte daher von Anfang an keine großen Erwartungen an die Neuauflage der Sender.

    Gibt es eigentlich bei Euroklassik1, Viola etc. ab und zu Jingles & Sender-Kennungen oder läuft ausschließlich Musik wie bei MusicChoice?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2005

Diese Seite empfehlen