1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wann kommt die Entscheidung der DFL

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Ralf1234, 27. Juni 2002.

  1. Ralf1234

    Ralf1234 Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Velbert
    Anzeige
    Wann wird denn entschieden wehr die rechte bekommt. Ich hoffe doch das Premiere die rechte bekommt , denn die haben doch nur die möglichkeiten 7 Spiele zeitgleich zu zeigen
     
  2. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    die entscheidung ist längst gefallen,nur will man noch mit der bekanntgabe warten.
    premiere bekommt vom staat bis 1 000 000 000 € kredit,nur um die anderen sicher auszubremsen.
    weiters wird dann ein extra-abo für buli um 100 € ausgegeben.
    den anschliessenden crash müssen dann die ÖR mit beitragserhöhungen zurückzahlen.......
     
  3. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Die Entscheidung wird mit Sicherheit für Kirch ausfallen. Es dauert nur so lange, weil es ein Poker-Spiel ist. Es gefällt den Liga-Bonzen einfach nicht, dass sie jetzt nicht mehr hofiert werden. Vor zwei Jahren sah das noch anders aus: Die Kinowelt AG wusste nicht wohin mit den Millionen und hat Gebote jenseits jeder Realität abgegeben. Kirch zahlte dann diese anderen Schwachsinnssummen.
    Wie sagte ein Mitglied des Ligaverbandes: Wir lassen uns doch von Kirch Media nicht an der Leine rumführen. Tja liebe Freunde von den Fussball AG's, trotz WM-Finale wird das Geld weniger und das können die einfach nicht verknusen und deshalb dauert es. Vielleicht warten sie noch auf den Fussball/Medien-Kanzler Schröder, der zusammen mit Clement, die Rechte über die Telekom kauft.

    Wetten, dass Kirch den Zuschlag bekommt ! Wenn nicht, ist Premiere pleite, denn ohne Bundesliga, erlässt Kirch Media Premiere die Schulden nicht und die Lichter gehen aus. Dann sitzt Kloiber auf Pay-TV Rechten, die keiner haben will.

    Es wäre je toll, wenns so kommt. Das wäre mal eine unerwartete Wendung. Das zeichnet gute Filme aus. Aber Premiere pleite, ist auch doof.

    Es bleibt spannend.
     
  4. Mic

    Mic Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    102
    Ort:
    NRW
    Reuters berichtet, daß nun bis Freitag nachmittag eine Entscheidung fallen soll. Auf einer Pressekonferenz soll dann die Öffentlichkeit über die zukünftige Vermarktung informiert werden.
     
  5. Mic

    Mic Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    102
    Ort:
    NRW
    -doppelt-

    <small>[ 27. Juni 2002, 15:38: Beitrag editiert von: Mic ]</small>
     
  6. mbmy31

    mbmy31 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Hamm
    Quelle: dpa


    Ende im TV-Poker in Sicht: DFL entscheidet über Bundesliga-Rechte


    Im Poker um die Bundesliga-Fernsehrechte
    ist ein Ende in Sicht. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) will am
    (morgigen) Freitag eine Entscheidung im Bieter-Wettstreit zwischen
    der KirchMedia und dem Münchner Filmhändler Herbert Kloiber treffen.
    Der Vorstand des Ligaverbandes unter dem Vorsitz des DFL-Präsidenten
    Werner Hackmann trifft sich erneut in Frankfurt/Main. Am Nachmittag
    (15.30 Uhr) sollen auf einer Pressekonferenz die Details der
    zukünftigen TV-Vermarktung erläutert werden.

    Ein neues Angebot von Kloiber hatte am vergangenen Dienstag den
    Ligavorstand zu einer Vertagung gezwungen. Der Medienkaufmann und
    seine Firma AIM bieten der DFL über vier Jahre durchschnittlich 320
    Millionen Euro pro Spielzeit. Kloiber möchte bei einem Zuschlag die
    Free TV-Rechte an die ARD weiterverkaufen. Die neue KirchMedia ist
    mit einem 300 Millionen Euro-Angebot pro Saison im Rennen. Das
    finanziell angeschlagene Unternehmen will die Rechte an SAT.1 (Free
    TV) und an Premiere (Pay TV) vergeben.

    Die DFL-Geschäftsführung nutzte die vergangenen Tage zu neuen
    Verhandlungen. Dabei konnten «Nachbesserungen» erreicht werden. Die
    12 Mitglieder des Ligavorstandes - jeweils sechs Vertreter der
    Bundesliga und 2. Liga - dürfen bei ihrer definitiven Entscheidung
    nicht nur an das Geld denken. Finanziell scheint das Kloiber-Angebot
    lukrativer zu sein als die Offerte der KirchMedia, die der DFL zudem
    noch 80 Millionen Euro aus dem Vorjahr schuldet.

    Auf der anderen Seite besteht zwischen der DFL und der insolventen
    KirchMedia noch ein Vertrag bis 2004. Der Kontrakt fällt unter das
    komplizierte Insolvenzrecht. Die besondere Stellung von Premiere muss
    ebenfalls berücksichtigt werden. Der einzige deutsche Pay TV-Sender
    will 140 Millionen Euro für die Rechte zahlen, ist aber eng mit
    KirchMedia verbunden. Premiere-Chef Georg Kofler hat es bisher
    abgelehnt, die Rechte von Kloiber/AIM zu kaufen.
     
  7. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Nachtrag aus dem Kicker:
    Jetzt bin ich wirklich gespannt.

    PS: Austellung von Rudi für das Finale gegen Brasilien:

    Tor: Kahn
    Abwehr: Kahn Kahn Kahn Kahn
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Nachtrag aus dem Kicker:
    Jetzt bin ich wirklich gespannt.

    PS: Austellung von Rudi für das Finale gegen Brasilien:

    Tor: Kahn
    Abwehr: Kahn Kahn Kahn Kahn
    Mittelfeld: Kahn Kahn Kahn Kahn
    Angriff: Kahn Kahn

    Mein Tipp: Wir gewinnen 3:0 im Elfmeterschiessen
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
     
  10. Meinung

    Meinung Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bielefeld
    Die Pressekonferenz zur Entscheidung der DFL heute um 15:30 auf n-TV.
     

Diese Seite empfehlen