1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahrscheinlichkeit für 23er Feedhalterung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Huralki, 14. Juni 2002.

  1. Huralki

    Huralki Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hückelhoven
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich hab mir nun ein Quad LNB von MTI gekauft. Jetzt wo das Ding da ist kommt wir der Feedhals schon irgendwie gross vor.
    Wir haben unsere Schüssel und einen Twin LNB 1996 von einem Händler gekauft und auch von ihm auf dem Dach montieren lassen. 1998/99 haben wir dann beim selben Händler die Anlage auf 2 LNBs umrüssten lassen (da wurde so eine Schiene an der Schüssel befestigt und ein zweiter LNB für Eutelsat drangemacht)

    Wie wahrscheinlich ist es dass eine Schüssel aus diesem Jahrgang noch eine 23er Feedhalterung hat und mein neuer LNB mit 40 Feedhalterung nicht passt?

    Ich komm leider nur schlecht an die Schüssel dran um nachzuschauen, der Händler weiss das selbst auch nicht genau, aber das wäre dumm wenn der ankommt um den Quad LNB zu befestigen und mir dann sagt dass der nicht passt. Der lässt sich jede Minute teuer bezahlen...
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Meine erste Schüssel hatte 1990 auch eine 40mm Halterung. 23mm Halterungen waren damals recht selten.
    Gruß Gorcon

    <small>[ 14. Juni 2002, 12:05: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Wenn man das Plastikgehäuse bei MTI-LNBs entfernt, müsste man doch ein 23mmLNB haben?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Die Feed-Aufnahme mit 23mm ist seit geraumer Zeit eine gängige Abmessung. Um von 23mm auf 40 bzw 60mm Feedhorn-Durchmesser zu kommen gibt es Adapterringe. Aber es gab 1990 auch solche Systeme mit 28mm Durchmesser (Fuba). In diesem Fall kann man sich mit etwas witterungsfestem Isolierband helfen. Ich würde auf jeden Fall den Umtausch in eine Ausführung mit 23mm Feedhorn-Aufnahme empfehlen, gegebenenfalls sind die entsprechenden Adapterringe zu verwenden, die jeder Fachhändler im Angebot hat.
    mfg
     
  5. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Hans ... sorry ... da kann ich Dir grad nicht folgen entt&aum

    Angenommen, das "o" wäre eine 23 mm-Feed-Halterung an der Antenne. Nun kaufst Du Dir einen Adpaterring "O" mit 40 mm ... wie soll der denn in den kleineren 23er passen?

    Eher umgekehrt wird ein Schuh draus winken

    Ich hab 'ne 150er Parabol hier mit 60er Feedhalterung. Dazu brauchte ich einen Adaptering für 60-23 mm ... den hat mir der Händler geschenkt! (wo gibt's sowas heute noch?)

    <small>[ 14. Juni 2002, 14:07: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  6. Huralki

    Huralki Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hückelhoven
    Vielen Dank euch allen schonmal!

    @hans2: wie michael schon sagt ist meine Sorge nicht dass der Feed zu dünn sondern zu dick ist, da ich ja einen 40er LNB gekauft hab. Es gibt wahrscheinlich keine adapter von 40mm auf 23mm... die Frage ist seid wann 40mm standard sind.
     
  7. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    schon mind. 10 Jahre
    Meine erste Amstrad-(ich roste schneller als ich aufgebaut bin)-Schüssel hatte schon 40mm.
    Vielleicht kennt die Dinger noch wer?
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Der Spiegel mit den Löcher... breites_

    Gruß
    Angel
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Genau die Amstrad hatte ich auch war schweine Teuer 1100DM mit Receiver SRX200 (max64 Kanäle).
    Meine existiert noch und sieht aus wie neu keine Roststellen da ich sie mit Konservierungsfett behandelt hab. Die Schüssel ist jedenfalls besser wie die meisten Antennen aus dem Baumarkt.
    Gruß Gorcon
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Sorry, für die etwas durcheinandergebrachten Bezeichnungen, aber es war schnell hingeschrieben und das Prinzip konnte man vielleicht doch erkennen.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen