1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahnsinn! Qualitätsverlust um 9 dB!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von arte, 2. Mai 2003.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    17.810
    Anzeige
    Gestern Abend hatten wir hier in der Nähe von Hamburg einen sehr, sehr heftigen Hagelschauer. Einige Minuten war sogar auf Programmen mit 9 dB Signalqualiät "Kein Signal". Das hatte ich seitdem ich meine Schüssel vor einem halben Jahr neu ausgerichtet hatte noch nicht wieder. Ich dachte, dass diese hohe Signalqualität bei Wind und Wetter hält - aber dem ist nicht so! entt&aum
     
  2. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi arte,

    mit den 9db meinst du wohl die Signalstärke (Pegel)!?
    Die Bitfehlerrate (Signalqualität) ist im übrigen viel wichtiger als der Pegel (Signalstärke).
    Vielleicht musst du an der Ausrichtung deiner Schüssel doch noch mal etwas korrigieren.
    Wie gross ist denn deine Schüssel?

    Im übrigen gibt es keine Schüssel - sei sie auch noch so gross - die absolut jedem Wetter standhält. Selbst das Uplinksignal der TV-Sender kann manchmal wetterbedingt gestört sein. Dann kannste eh nichts machen.

    gruss
    smart
     
  3. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    "Soagar auf Programmen mit 9 db kein Signal mehr"???

    9 db sind ja nun auch ein eher schlapper Pegel. Ab 5-6 db gibt's überhaupt erst ein Bild und normal hat man so 13-14 db SNR. Die Digenius tvbox zeigt diese Werte recht realisitsch an.

    Wenn allerdings der Pegel wirklich UM 9 db (13-9=4) und nicht VON 9 db (9-x=y) gefallen ist, dann ist ja alles OK, aber bei einem Normalpegel von nur 9 db ist ein schneller Ausfall kein Wunder.
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    17.810
    Meine Schüssel ist 85 cm groß.

    Das ist doch von Receiever zu Receiver verschieden. Das höchste Signal, was bei meinem TELESTAR überhaupt geht (Anzeige) ist 10 dB!!!
    Bei meinem SL Lorenzen Receiver geht diese bis 15/16 dB. Während ich beim TELESTAR 9 dB habe, sind es beim anderen 13/14 !!! sch&uuml
     
  5. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi arte,

    mit einer 85er Schüssel hat man schon ganz gute Reserven beim Astraempfang.

    Wie ich schon sagte, spielen die Pegelwerte aber eine eher untergeordnete Rolle, viel wichtiger ist die Signalqualität. Wie sind denn hier deine Werte (laut Receiveranzeige)?

    mfg
    smart
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    17.810
    Also bei mir steht unter "Signalstärke" ein Prozentsatz (95 bis 100%) und unter "Signalqualität" eben diese dB-Zahlen (8,5; 8,8;...).
     
  7. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi,

    bist du dir sicher, dass es nicht doch umgekehrt ist?
    Normalerweise werden die Pegelwerte (Signalstärke) in db angegeben.
    Die Signalqualität ist wie gesagt ein Maß für die BER.
    Wie dem auch sei.
    Du kannst ja mal versuchen, die Ausrichtung deiner Schüssel noch ein bisschen zu optimieren.
    Dabei solltest du in erster Linie auf die Werte bei der Signalqualität achten. Wenn sich hier nichts mehr verbessern lässt, ist deine Schüssel optimal ausgerichtet.

    mfg
    smart
     

Diese Seite empfehlen