1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahlen in Deutschland 2013

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von XL-MAN, 2. Januar 2013.

  1. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.576
    Zustimmungen:
    1.563
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Alle Jahre wieder, unser Wahl-Thread.

    Am 20. Januar werden die Wahlberechtigten von Niedersachsen an die Urnen gebeten. Landtagswahlen stehen an.

    Am 26.05.13 sind Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein.

    Am 15.09.13 gehen die Bayern zur Landtagswahl und nur eine Woche später,

    am 22.09.13 sind die alles "überstrahlende" Bundestagswahlen.

    Auch in Hessen muss noch der Landtag gewählt werden. Der Termin steht aber im Moment noch nicht fest. Wahrscheinlich ist die Wahl im November.

    Es gibt also eine Menge zu diskutieren, und man weiß ja nicht, vielleicht gibt's auch noch eine außerplanmäßige Wahl so "zwischendurch".;)
    Nichts ist unmöglich .....
     
  2. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.576
    Zustimmungen:
    1.563
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Hier mal die aktuellen Umfragezahlen für Niedersachsen.

    CDU 38,5 %
    SPD 33,0 %
    Grüne 12,5 %
    FDP 3,5 %
    Linke 4,0 %
    Piraten 4,5 %
    Sonstige 4,0 %

    Quelle: Info GmbH

    MP David McAllister bricht wahrscheinlich die FDP weg.
    Aber auch SPD und Grüne dürfen sich nicht sicher fühlen die Regierung zu stellen.
    Wird sicher spannend ...
     
  3. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Gibt leider keine Systempartei , die mehr wählbar ist , denn die Politik ist gleich, Rettung von Banken, Hedgefonds, Pleitestaaten auf Kosten des Steuerzahlers, alle haben ESM durchgewunken, dabei weiß wohl kaum jemand , was der überhaupt macht. Energie muß bezahlbar werden und bleiben, leider bieten die Parteien dazu keine Alternative , bleibt also nur die wahre Opposition wählen, nämlich die Linkspartei.
     
  4. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.848
    Zustimmungen:
    2.674
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Telekom Sport
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Dito:

    CDU 40%
    SPD 34%
    Grüne 13%
    FDP 3%
    Linke 3%
    Piraten 4%
     
  5. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    4.715
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-40DSW404 ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Absolut richtig . Da stimme ich voll zu . Sollen die es mal versuchen . ;)
     
  6. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Ich habe mich mal durch den Wahl-O-Mat durchgeklickt. Bei den Inhalten würde die Linkspartei bei mir wirklich an der Spitze stehen. Knapp vor den Piraten. Danach etwas abgeschlagen SPD und Grüne. Die CDU landet auf dem letzten Platz. Noch hinter der NPD :D

    Ich würde die Linkspartei trotzdem nicht wählen. Diese spießigen Funktionäre sind mir zuwider. Was die in letzter Zeit abgezogen haben war nur peinlich und zeigt, dass sie wie die Piraten nicht regierungstauglich sind. Schade eigentlich :(
     
  7. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Ich hab auch den Wahlomaten gemacht. Mit der Linkspartei habe ich die geringste Übereinstimmung. :eek:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2013
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Haben sie doch schon.
    Das Ergebnis konnte man 1990 in den FNL bewundern.
     
  9. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Da kannst Du mal sehen, was für einen Schwachsinn der Wahl-O-Mat bedeutet! Bei Versprechungen ohne Ende steht wohl die Linkspartei immer an erster Stelle.
     
  10. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wahlen in Deutschland 2013

    Schon lustig. Die größte Übereinstimmung hab ich mit den 'Freien Wählern'. Danach kommen Piraten, FDP, Die Linke, CDU, SPD, Grüne und ganz hinten die NPD.
     

Diese Seite empfehlen