1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wagenknecht im Abseits?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Eike, 26. Juli 2016.

  1. Ulti

    Ulti Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    5.515
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Wo landet man wenn man dreimal nacheinander links abbiegt? :eek:
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.206
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die Wagenknecht, ein Rückgrat wie ein Regenwurm. Da kann sie mit Seehofer einen Club gründen.
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    1.562
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Ganz einfach, wer kriminell wurde, mußte SOFORT nachhause, wer schwanger wurde, mußte SOFORT nachhause. Als eine Gruppe (Kubaner) durch vermehrte Belästigungen von Frauen auffällig wurde, mußten ALLE nachhause und wurden durch die Vietnamesen ersetzt. Du siehst den Unterschied zu heute?
     
    SanBernhardiner und +los gefällt das.
  4. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.011
    Zustimmungen:
    8.379
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Ja in der DDR waren vor allen die Vietnamesen beliebt, im Gegensatz zu denen aus Cuba oder Äthiopien.
    Wäre besser die wären nicht raus geschmissen würden, und dafür wären die Leute aus der Türkei und Co dort geblieben wo der Pfeffer wächst.
    Leipziger kennen die Eisenbahnstraße, nur als Bleistift.
     
  5. plutonium

    plutonium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn diese Einsicht nun sogar schon am linken Rand angekommen ist, dann ist vielleich doch noch nicht alles verloren in diesem Land.
     
    modus333 und SanBernhardiner gefällt das.
  6. jfbraves

    jfbraves Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    6.376
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    In seinem eigenen Hintern!
     
    plutonium gefällt das.
  7. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    5.567
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Da muss ich dir zustimmen, wenigstens sprechen Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine die Probleme an.

    Es kann aber auch nicht der Königsweg sein wie die SPD, Grünen und Priaten alle Probleme die mit den Flüchtlingen entstehen totzuschweigen, und am liebsten noch mehr Flüchtlinge nach Deutschland holen zu wollen.
     
  8. jfbraves

    jfbraves Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    12.114
    Zustimmungen:
    6.376
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Haste aber milde ausgedrückt.
    Ich sehe sie als Brutstätte des kommenden Terrors in Leipzig. Nicht mal die Polizei wagt sich unter Mannschaftsstärke in dieses Viertel. Selbst das Rathaus hat diesen Bezirk aufgegeben. Ein Sammelsurium von Russen, Syrern, Türken, Nordafrikanern, drogenabhängig, gewalttätig und gesetzlos.
     
  9. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.351
    Punkte für Erfolge:
    143
    Natürlich sieht man den Unterschied zu heute. Wer heute als Asylant kriminell wird, der darf in eine antiautoritäre Gruppengesprächstherapie, wo der Kriminelle anderen über seine schlimme Kindheit berichten darf. Einsperren kann man kriminelle Asylanten ja genauso wenig, wie man sie ausweisen darf. Wer schwanger wird, der muß natürlich hier im Land bleiben, weil eine längere Reise kann man Müttern im 1. Monat nicht zumuten. Das Kind bekommt natürlich gleich den deutschen Paß geschenkt und die Mutter als Erziehungsberechtigte auch. Wer als Asylant deutsche Frauen belästigt, dem passiert nichts, stattdessen werden von der Politik Opfer zu Täter gemacht, garniert mit einem dummen Spruch doch eine Armlänge Abstand zu halten. Und wenn man sich darüber aufregt, kommen ein paar Weltverbesserer und Gutmenschen angedackelt und schreien Nazi ;).
     
  10. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was,wenn wir es doch schaffen?:)Es kann nicht sein,was nicht sein darf,richtig?:)Und man wartet mit der Aktivierung der psychisch labilen Schläfer zum terroristischen Anschlag bis zur Erkenntnis,daß es jetzt brenzlig werden könnte,weil Deutschland es möglicherweise doch schafft.:)Da Kocht der Kreml mitsamt seinem Putin wie die Reaktoren von Fukushima es heute noch tun.:)
    :ROFLMAO: