1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

vu+ zero lässt sich nicht mehr flashen

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von vedroboy, 6. Oktober 2016.

  1. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Habe schon öfter geflasht und bin auch nach der Anleitung gegangen, die online im vuplus forum zu finden ist.

    Stick Fat32 format
    image /vuplus/zero hochgeladen mit allen Dateien
    die zero mit dem schalter komplett abgeschaltet
    stick rein
    wieder eingeschaltet
    jetzt müsste die Zero eigentlich mit dem flashen loslegen, bei mir bootet Sie aber nur.

    Habs mit drei sticks nun versucht und mit den verschiedensten images, immer das selbe.

    Hat jemand ne Idee, was man noch machen könnte?

    (FTP Zugrif ist vorhanden)
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.086
    Zustimmungen:
    3.617
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    @vedroboy
    Beide USB Buchsen probiert ?
    Werden die Sticks erkannt wenn du sie im Einzustand ansteckst, um zu sehen ob die USB-Buchsen überhaupt funktionieren.
     
  3. avd700

    avd700 Platin Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    1.479
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+Ultimo 4K
    VU+ DUO2
    Dreambox 8000 HD
    Dreambox 7020 HD
     
  4. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja die werden erkannt, die bekommn auch strom und ich sehe die im gebooteten zustand im menü als laufwerk


    alles so gemacht, nix geht.


    Hatte vorher openatv image drauf, konnte dann ein neues image aus dem Menü heraus installieren, aber vom stick booten beim starten, geht immer noch nicht
     
  5. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    Sie müsste was im display zeigen und Du zB. den Powerknopf vorne drücken um das flashen zu starten...?
     
  6. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    ja normalerweise ja, tut es aber nicht
     
  7. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    Also wenn der usb stick wirklich mit FAT32 formatiert ist und auch die dateien nebst struktur stimmen dann ist wohl was kaputt...
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    1.940
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei solchen Dingen, immer erstmal einen anderen Stick probieren. Auch oder gerade, wenn man ihn schon zich mal nutzte.

    Ich kenne es zwar von der VU+ nicht so, aber bei meinen "Images" ist es so, dass man auch einstellen kann, ob automatisch oder manuell (am Receiver irgendeine Taste drückend - bei mir die Pfeil runter Taste) vom Stick gebootet wird.
    Bsp. Open ATV, da liegen 5 Dateien im Image (imageversion, kernel.bin, rootfs.bin, splash.bin und noforce)
    Ändere ich den Namen der Datei "noforce" auf "force" (ohne Anführungsstriche), startet das Image auf dem Stick beim anschließen an die Box sofort beim hochfahren.
    Ändern des Dateinamens macht man mittels Rechtsklick auf die Datei, dann Eigenschaften wählen und Namen abändern.

    P.S.: Man sollte aber vorsichtig damit sein, nicht dass man mal aus Versehen ein eingerichtetes Image überschreibt, nur weil man den Stick mit jenen abgeänderten Datenamen angeschlossen hatte. Am besten hinterher das Image vom Stick löschen oder Dateinamen wieder auf noforce setzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2016
    Muad´Dib gefällt das.

Diese Seite empfehlen