1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VU+ UNO 4K SE oder Gigablue UHD UE 4K

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von pologal2006, 2. Januar 2018.

  1. pologal2006

    pologal2006 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2014
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sony KD-65XD7504, VU+ UNO 4K SE SAT, SKY E,C,S,B €24,99 24Mon
    Anzeige
    Nachdem ich jetzt schon einige Zeit die VU habe stört es wirklich, dass die Kartenslots hinten sind. Da muss ich die Box immer aus dem Schrank friemeln um dran zu kommen. Ich überleg jetzt mal zum Vergleich eine GB zu testen. Ansonsten ist die VU echt stabil und extrem schnell beim Umschalten egal ob SKY, HD+ o.ä..
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    14.185
    Zustimmungen:
    2.880
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das ist so ein komischer Trend, die Karten hinten oder seitlich anzuordnen. Genau da wo man meist schlecht ran kommt. Beim "neuen" Sky Pro Receiver ziemlich "friemlich".
    Manch einer will oder muss ja doch ab und an die Karte[n] wechseln.
    Zum Glück hat mein Receiver den Kartenschacht vorne, mit einer Klappe davor. Darüber die CI Schächte. So wie sich das gehört.
    Wobei man sich darüber vorher erkundigen kann, bei Kaufreceivern. Aber oftmals ist es ja so, dass man "die kleinen Dinge", die einen stören oder gefallen erst später bemerkt....
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.255
    Zustimmungen:
    5.928
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja normal bleibt die Karte da ja auch drin. Am TV stört das ja auch niemanden. ;)
     
  4. seifuser

    seifuser Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    16.811
    Zustimmungen:
    5.363
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Astra: Sky, HD+, ORF
    Hotbird: SRF
    Amazon Video, Netflix
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Dreambox 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Alle die CI Module hin- und hertragen wird das schon sehr stören.
    Nur wird darauf die Industrie niemals Rücksicht nehmen und man hat sich damit abfinden müssen.
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    14.185
    Zustimmungen:
    2.880
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich selbst wechsle die in der Vu befindliche Karte sowie das CI Modul auch nicht.
    Die Gründe des Kartenwechsels können trotzdem verschiedene Ursachen haben, kennen wir ja nicht.
    Bis vor paar Jahren (als ich noch eine "Schüssel" im Garten hatte) nahm ich auch ab und zu die Karte des heimischen Receivers, um sie im Garten zu nutzen. Geht heute nicht mehr, keine Schüssel mehr im Garten - wird immer geklaut. (Hat bei mir nichts mit Pairing oder CAK7 zu tun.)
    All zu oft gemacht, ist das sicher den Kontakten oder der Karte mit der Zeit abträglich.
     
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.074
    Zustimmungen:
    548
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mit HomeSharing in patchbaren Receivern und / oder mit dem RemoteChannelStreamConverter-Plugin in E2 LINUX-Receivern
    kann die Pay-TV Karte und auch das CI / CI+ Modul im Hauptreceiver verbleiben. Die Pay-TV Programme sind dann im ganzen Haus und sogar ohne SAT / Kabel-Anschluss / DVB-T2 Antenne auch im Garten nutzbar (mit z.B. WLAN-Richtantenne).
    Für HD+ Pay-TV ist HS einfach mit preiswerten Receivern u. nur einer HD02 Karte umsetzbar, das können auch Laien :):
    HD+ - wie ist der Stand der Dinge? / versteckte Montage hinter TV-Geräten möglich > FERGUSON Ariva 103 mini
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2018
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    23.168
    Zustimmungen:
    7.016
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Also bei meine Sat-Receivern hätte ich mir das gewünscht, da die rückseitig stehen, damit man besser an die Anschlüsse kommt. Die Bedienung erfolgt eh per LAN.

    Aber ist schon klar, normalerweise gehört das nach vorne und leicht erreichbar.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.255
    Zustimmungen:
    5.928
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Richtig, dafür sind die nicht gemacht.
     
  9. Bonhomme

    Bonhomme Guest

    Wie oft musst Du denn an die Anschlüsse? Normalerweise ändert man da ja nicht so oft etwas.
    Mal abgesehen davon, dass das bestimmt eine ziemlich hässliche Optik bietet. ;)
     
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    23.168
    Zustimmungen:
    7.016
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Beim Installieren und bei einem Defekt. Auf jeden Fall öfter als an die Smartcard. ;)

    Die Geräte sieht man normalerweise nicht.
     

Diese Seite empfehlen