1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VU+ Duo 4k - Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "VU+" wurde erstellt von wolfgang55283, 8. Juni 2019.

  1. Ravenhawk123

    Ravenhawk123 Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Ich habe auch die Duo4K. Für das Umwandeln dieser Videos kann ich entweder StaxRip oder Handbrake empfehlen. Ich nehme dann allerdings entweder den H.265 oder H.264 Codec im MKV-Container. Allerdings dauert es, wenn man die Grafikkarte nicht für die hardwarebeschleunigte Codierung einsetzen kann, eine Ewigkeit....
     
    wolfgang55283 gefällt das.
  2. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Gibt es sonst irgendwelche Formate die der Receiver nicht abspielt ?
    ts, mkv und avi als Container und mp4(h.264) als Video, aac, ac3 als Audio sollten wohl kein Problem darstellen, oder etwa doch ?

    Wie sieht es denn mit der Wiedergabe von VP9/Opus codierten Videos aus die ich in letzter Zeit vermehrt von youtube downloade ?
    Bislang muss ich Opus immer in AC3 umwandeln damit sie der Octagon SF4008 fehlerfrei abspielt. Ist das beim Vu+ Duo 4K auch notwendig ?
    Mit VP9 dagegen gibt es keine Probleme mehr.
     
  3. Ravenhawk123

    Ravenhawk123 Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    3
    Also, mit Ausnahme der WMV und AVI (wobei ich nicht mehr weiß, welcher Codec das war) Videos ist mir noch nix untergekommen, was nicht abgespielt wird.
    Wenn Du mir nen Link per PN schickst, zu einem Video, dass so codiert ist, kann ich das gerne mal probieren.
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.

    Ein Beispiel für h264/Opus wäre das hier:


    Ein anderes für VP9/Opus das z.B.:

    Bei meinem Octagon SF4008 kann man sehr deutlich den Ton "kratzen" hören während das am Rechner sauber läuft.
     
  5. wolfgang55283

    wolfgang55283 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ich danke dir für deine Antwort und werde mir die beiden Tools mal ansehen. Was bedeutet eigentlich das mit dem Container? Also MKV-Container, avi-Container? Ist das was anderes, wie "normale" .avi-Dateien?
     
  6. Ravenhawk123

    Ravenhawk123 Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    3
    Also die Videodatei ist codiert mit einem bestimmten Codec und der Videostream dann in einem Container verpackt.
    Siehe: Digital container format - Wikipedia
     
    wolfgang55283 gefällt das.
  7. Ravenhawk123

    Ravenhawk123 Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    3
    Also bei beiden Dateien wird zwar der Ton wiedergegeben, nicht jedoch das Bild, der Bildschirm bleibt schwarz. Was ich nocht probiert habe, ist ein YouTube Plugin auf der Box zu installieren (so es denn eines gibt) oder YouTube über das Pkugin Mediaportal aufzurufen. Wenn es Dir nur um Youtube geht, kann ich das am Wochenende mal probieren.
     
  8. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Oh je, dann hat das image noch keine Unterstützung für den VP90 codec der immer mehr Verwendung findet.
    Und der Ton hört sich wirklich sauber an ?
    Welches image verwendest du denn ?
    Ich hatte zunächst beim SF4008 auch kein Bild bis ein Update des images (hier läuft SatDreamGr) die Unterstützung für VP90 integrierte. Opus ist wie gesagt auch zu hören aber recht angekratzt während das gewandelte nach AC3 tadellos ist.

    Die Wiedergabe über das youtube plugin interessiert mich nicht. Den Komfort einfach die Datei von der HDD zu starten und zu spulen eben wie die Aufnahmen die man über die Tuner getätigt hat möchte ich nicht missen. Sonst hätte ich gar nicht erst die Mühe gemacht die Videos auf dem Rechner downzuloaden und auf die interne HDD des Receivers zu schieben.