1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorstellung als Mitglied

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Kanitfastan, 28. September 2010.

  1. Kanitfastan

    Kanitfastan Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle!

    Da ich als neues Mitglied nicht weiß, ob es hier üblich ist, sich vorzustellen, tu ich es eben in diesem gesonderten Thread. (Ich will ja auch Thementhreads nicht "zumüllen".

    Seit einigen Tagen besitze ich den
    Technisat Digicorder HD K2.

    Neues dazu kann ich wohl hier niemandem erzählen.
    Dzt. beschäftigt mich die Frage, ob ich mein Filmarchiv (heute 1697 MPG-Filme auf DVDs) weiterführen soll.
    Auch das proprietäre Format .ts(4) macht mir in dieser Hinsicht Kopfzerbrechen. Wenn man sammelt kostet das alles Zeit.

    Abspielen ist am TS kein Prob, die MPGs sind ja schnell auf Stick kopiert.

    Meine Fragen lege ich halt allen Cracks ans Herz, nerven will ich nicht.
    Jedenfalls nicht vorrangig. :winken:
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Vorstellung als Mitglied

    @Kanitfastan
    Habe auch ein umfangreiches Archiv. Disk-Jockey spielen mochte ich nicht mehr.
    Meine Lösung: Habe den WD TV Live gekauft, dazu 2 grosse HDD's.
    Der kann alle Technisat-Formate abspielen (und noch viele weitere).
    Die DVD's hab ich nach und nach via PC auf den WD TV Live übertragen (je ein Unterverzeichnis, dann die VOB-Dateien reinkopiert, Abspielen mit Playtaste und die Folgedateien werden automatisch nachgeladen).
    Das Ding spielt auch HD-Aufnahmen (.TS4) ab, wenn man sie auf .TS umbenennt.

    Beim Kauf der externen Festplatte ist es vorteilhaft, solche mit USB und eSATA-Port zu kaufen (ggf. Gehäuse + Platte einzeln kaufen).
    Wenn der PC keinen eSATA Port hat, kann dieser meist nachgerüstet werden (ausser bei Notebooks).

    Ich kanns nur empfehlen.
     
  3. Kanitfastan

    Kanitfastan Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vorstellung als Mitglied

    Ist sicher überlegenswert.
    Was mich abschreckt, ist daß ich meine Dateien bis jetzt auf jedem Windoof und Apfel spielen lassen konnte. Ohne Zusatz-SW (Overhead)
    Geht das nicht verloren, bzw. muß der WD TV Live dann überall installiert sein? (Was ich annehme)
    Die bisherigen MPGs mit SVCD Standard Play waren mir genügend für den Beamer. (Ich bin kein Auflösungs- sondern ein Inhaltsfreak...)
     
  4. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Vorstellung als Mitglied


    Hallo Kanitfastan

    Bei der Western Digital TV Live handelt es sich nicht um ein Programm sondern um ein Gerät mit dem du die Dateien, die entweder über ein Stick oder externe Festplatte, abspielen kannst. Außerdem verfügt die WD TV Live über einen LAN Anschluß (bei der neuere WD TV Live), das man die auch in das Netzwerk einbinden kann.

    Tschau und Grüße Frank
     
  5. Kanitfastan

    Kanitfastan Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vorstellung als Mitglied

    Uups!

    Danke für Eure Hilfe!
    Ich hab mir den WD TV Live nun angesehen. Feine Sache, ohne Zweifel. Z. Z. hab ich eine andere Strategie. Mein TechniSat beschickt direkt den Beamer per YPbPr, die Aufnahmen archiviere ich per LAN über den PC. Ein (Rest-)Problem stellen die *.TS4 dar. Noch kann ich die nicht in ein allgemein spielbares Format konvertieren, sondern nur lokal an die Wand werfen.

    Wahrscheinlich werde ich die DVDs gegen eine große HD tauschen. Zum Verschenken kann ich ja jederzeit eine solche brennen. Nach meiner Erfahrung spiele ich Aufnahmen nur äußerst selten erneut, d. h. eigentlich muß ich die Sinnhaftigkeit des Sammelns generell überdenken.

    Vielen Dank fürs Erste, Harald :winken:
     
  6. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.813
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Vorstellung als Mitglied

    So ist er, der Mensch, haben, haben, besitzen ;).
     
  7. Kanitfastan

    Kanitfastan Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vorstellung als Mitglied

    Jup! - Mal sehen, ob ich mich selbst überwinden kann. Ein Heros. ;)
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Vorstellung als Mitglied

    Es gibt Jäger und Sammler. Ich bin beides. Wenn ich mal im Altersheim bin, werde ich den WD TV mitnehmen und Konzertaufnahmen, Dokus à la "Planet Earth" ansehen.
    So blöd ist das Sammeln nicht, man weiss ja nie, was einem im Leben passiert. Wenn Du einen schweren Unfall hast und im Rollstuhl landest, solltest Du ein Hobby haben, das Du noch ausüben kannst.;)
     
  9. Kanitfastan

    Kanitfastan Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vorstellung als Mitglied

    PS: Ich habs wg. meiner Dialysezeiten angefangen. Da brauchte ich was, was mich viel zuhause beschäftigt hat und Spaß macht. Und jetzt, wo ich schon zum 2. Mal transplantiert bin, komm ich nur schwer wieder davon weg. Gewohnheitstier. (Hinter allen Posts hier und anderswo stecken Menschen, ganz normale. Greetz, H
     

Diese Seite empfehlen