1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorsicht :Premiere-Jugendschutz ist auch für Kinder offen !!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von W. Ryker, 21. Oktober 2003.

  1. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Anzeige
    Nachdem ich mal wieder die BN-Soft auf meiner dbox habe (Bei Linux tut sich ja im Moment nichts), mußte ich bei Premiere anrufen um den Jugendschutz-Pin abzuändern. Dabei hat mich der Hotline-Agent nur nach meiner Kundennummer und nach meinem Geburtsdatum gefragt. Na und die Daten hat ja wohl jedes Kind. Die Kundennummer steht auf dem Premiere-Magazin.
    Da habe ich gleich nochmal angerufen, und gemeint es geht immer noch nicht. Hotline-Agent fragt wieder nur nach Kundennummer, Geburtsdatum, gewünschte Pin und sendet mir wieder den von mir neu gewählten Pin auf die Smartcard.

    WO IST DA DENN DIE SICHERHEIT ?


    Gruß
    Ryker
     
  2. dr205

    dr205 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Münster
    Hallo!

    Das erkennt man auch an der Stimme! Bei zb. NeunLive, 0190 usw. darf man auch erst ab 18 J. mitmachen. Wie sollen die das dann kontrollieren??? Ganz einfach am Geburtstag (kann ja auch gelogen sein) und der Stimme und dem allgemeinem Erscheinungsbild am Telefon.
    Ist kein ungewöhnliches Vorgehen bei Premiere.

    Gruß, dr205
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    @W.Ryker: Es fallt ja überhaupt nicht auf, wenn plötzlich die PIN geändert ist...

    Glaubst Du, irgend ein Kind würde sowas machen, in der Gewissheit garantiert erwischt zu werden?

    Gag
     
  4. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    Das erkennt man nich an der Stimme...
    Mit 14 hab ich mit Erlaubniss meiner Eltern 1 Monat kostenlos das Premiere Super Abo freischalten lassen -----
    Ging ohne Problem....
    Hätte ich das in Abwesenheit meiner Eltern gemacht und nich vor Ablauf des Monats woeder angerufen und abgemeldet hätten meine Eltern schön 12 Monate Premiere Super am stecken gehabt !
    Ich finde das alles viel zu unsicher !

    MFG --=( germankid )=--
     
  5. BurkhardKoenitzer

    BurkhardKoenitzer Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Langenorla, Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    -Topfield 5500 PVR
    -Humax 5400 Z
    -Technisat Digibox Beta 2
    -Technisat Digicorder S1
    Es ist auch zu unsicher. Auf der einen Seite macht man bei Premiere einen Riesen-Hickhack wegen der Linux-Boxen, andererseits kann jeder per Telefon die PIN ändern.
    Und das mit der Stimme ist Quatsch. Mein 13-jähriger Sohn könnte mit seiner Stimme die Tagesschau sprechen.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Aber wohl ehr die Ausnahme !!

    Und ein Restrisiko besteht immer.
    Vor 20 Jahren ist ein 16 Jähriger Schulfreund von mir in ein Film ab 18 Jahren reingelaufen als wäre er 20. Die Lücken, das Restrisiko.

    Mit Linux, Jugendschutz, MV und Co. muss Premiere so reagieren, um nicht Ärger zubekommen, ansonsten gelten die gleichen Bestimmungen wie für andere Firmen.

    digiface

    <small>[ 21. Okober 2003, 11:19: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  7. Cornelia

    Cornelia Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    361
    Ort:
    KL
    Was wären denn die Alternativen ?

    Pin-Änderung nur noch per E-Mail ?
    Dann würde hier das Geschrei losgehen, weil ja jeder Jugendliche einfach so eine Mail über den Account vom Pappi losschicken könnte.

    Nur noch per Post ?
    Was gäbe das hier für nen Aufschrei, wenn man plötzlich ne Woche warten müsste, bis die Post mit dem neuen Pin da wäre und man in der Zwischenzeit nichts freischalten kann.
     
  8. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Aber bitte Post-ID-Verfahren, sonst kommt wohl doch noch jemand anderes daran.
     
  9. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Leute, egal was Ihr jetzt it spitzer Zunge schreibt, Fakt ist und bleibt, das der durch die LMA über Premiere integrierte JuSchu Kasperkram ist, egal was wir hier schreiben.

    Solange ich einem 12jährigen keine 16er Filme verwehren kann und solange ich TV6 nicht eliminieren kann ist die ganze Diskussion hier unnötig, den der JuSchu ist einfach schlecht implementiert und fürn Aasch.

    <small>[ 21. Okober 2003, 13:43: Beitrag editiert von: digitalreceiver24 ]</small>
     
  10. JFK

    JFK Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hamburg
    Ähm... meinst Du nicht, daß der Papa stutzig wird, wenn SEINE Pin nicht funktioniert? Der wird sich dann schon bei Premiere melden!
     

Diese Seite empfehlen