1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorlauf für Aufzeichnung

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von oldi_digi, 15. Dezember 2010.

  1. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    Anzeige
    Hallo Ihr,

    ich zeichne die ARD Tagesschau 20.00 Uhr in Serie auf und stelle jedesmal beim Anschauen fest, dass die Aufzeichnung erst einige Minuten nach Beginn der Sendung startete. Als Vorlaufzeit sind 5 Minuten eingestellt, die Uhrzeitaktualisierung erfolgt automatisch. Vor Beginn der Sendung befindet sich die DVC im Standby-Modus.
    Wie kann ich erreichen, dass die Aufzeichnung spätestens mit Beginn der Sendung startet, ohne die Vorlaufzeit erhöhen zu müssen.

    oldi_digi
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Kenne den Receiver zwar nicht, aber hat der vieleicht auch einen Umschalttimer? Dann starte den etwas früher.
     
  3. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    neee, sowas hamma nicht. Nur die EPG-Daten aus dem DVB-Signal und die Vor/Nachlaufzeit.

    a steht das Gerät auf der richtigen Uhrzeit?
    b wenn Du die Aufnahme abspielst, kannst Du dann zurückspulen bis zum eigentlichen Anfang der Sendung
    c nur bei den Nachrichten?

    Gruß Olaf
     
  4. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Einige (exotische?) Sender strahlen völlig falsche Uhrzeiten aus, die teils mehrere Minuten falsch sind.
    Ich hole mir die Uhrzeit daher fest von einem Sender (Sky Cinema 1). Seitdem geht die Uhr praktisch auf die Sekunde genau und alle Aufnahmen starten absolut pünktlich.
     
  5. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Hallo,

    bei meinem DVC 3000 fiel mir auf, daß die Uhr falsch ging obwohl sie eigentlich "automatisch" gestellt werden sollte.

    Ich habe auf ARD HD fest eingestellt und die Uhr geht nun richtig.

    Grüße
    Hellmuth
     
  6. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Wo kann ich die ablesen ?

    Inzwischen klärt sich mein Problem. Die Aufzeichnung ist vollständig. Aber wenn ich im Archiv die Abspieltaste betätige, beginnt die Wiedergabe nicht am Anfang. Warum ? Ich muss erst einmal die Wiedergabe kurz laufen lassen, abbrechen und nochmal starten. Dann erst erscheint das Menü "Film fortsetzen", in welchem ich dann "4=am Anfang der Aufnahme inkl. Vorlauf" auswählen kann.

    oldi_digi
     
  7. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Bei StBy im Display oder im TV-Betrieb beim drücken der OK-Taste
     
  8. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Die Vor- und Nachlaufzeiten sind ja auch nur eine Notreseve, falls die Ausstrahlung nicht pünktlich erfolgte. Daher startet das Abspielen üblicherweise nach der Vorlaufzeit, also zum Startzeitpunkt der Sendung. Bei Abweichungen kann man leicht über Vor-/Zurückspringen oder - spulen den realen Anfang finden.
     
  9. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Manche Sender beginnen auch einfach früher mit den Ausstrahlungen. Beim ORF kann es vorkommen, dass eine Sendung welche für 13:00h angesetzt ist, schon um 12:57h los ging. Der Vorlauf ist für solche Dinge da. Um zu sehen ob denn der Sender überhaupt pünktlich gestartet hat, einfach den mit aufgezeichneten Teletext aufrufen. Dort sieht man dann wann die Sendung tatsächlich los ging. Unbedingt aber auch die Teletext Zeit im Live Betrieb kontrollieren. Ich hatte auch schon irgendwann, dass die Teletext Uhrzeiten von Pro-7 und RTL um 2 Minuten auseinander waren! Und das ist noch nicht lange her.
     
  10. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: Vorlauf für Aufzeichnung

    Das passiert vielleicht bei Euch in Österreich aber doch nicht in Deutschland :)
    Aber siehe #6; das Problem mit der Aufzeichnung hat sich ja geklärt. Ich hätte nur gerne noch eine Antwort auf meine in #6 gestellte Frage.

    oldi_digi
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen