1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von nylz, 4. Dezember 2007.

  1. nylz

    nylz Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte meiner Mutter zu Weihnachten das MTV-Paket schenken, welches im MDCC/EWT Netz hier in Magdeburg kostenpflichtig angeboten wird.

    Dazu würde ich auch ein entsprechendes Conax-CI besorgen, was auch kein Problem ist.

    Doch wie dann weiter. Bei EWT sagte man mir, dass das Paket 2,90 Euro / Mon kosten wird, zZgl 29 Euro Aktivierungsgebühr (oder 35 Euro, wenn ich keine Box dazu bekommen will) plus 4 Euro Digitalgebühr (über das ich 70 weitere Sender, wie History Channel, National Geografic usw. kostenlos bekomme). Zusammen also fast 7 Euro im Monat nur um MTV zu schauen.

    Bei MTV gibt es die sog. Tickets. Dort kann ich im Prepaidverfahren ein Tiket für 1, 3, 6, oder 12 Monate kaufen für durchschnittlich 2,00-3,00 im Monat ohne Vertrag.

    Nun will ich zu Weihnachten nichts kaufen, wass meine Mutter an etwas bindet und bevorzuge das Ticketsystem.

    Daher meine Frage: kann ich im MDCC-Netz mit dem Conax-Ci, einer TechnisatSmartcard und dem MTV Ticket das Programm empfangen? Oder Blockt ETW entprechende Signale ab, damit nur das KabelKiosksystem benutzt werden kann.

    Hinweis: Meine Mutter schaut bereits digital (Premiere und die Free-TV) über MDCC. Daher verstehe ich auch nicht, warum ich für MTV eine Digitalgebühr zahlen muss :(

    Es ist auch schon echt enttäuschend, was da bei MDCC abgeht. Die Seite gibt keine Infos, EWT gibt keine Infos und die Hotline hat auch von nix ne Ahnung. Ich als KD-Kunde kenne zwar schlechten Service, aber die Konkurenz schein auch nicht besser zu sein :/

    MfG
    Steve
     
  2. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Für die direkte Freischaltung bei Technisat musst auf StarSatHitRadio (oder so ähnlich) gehen, der Sender ist nicht im Kabel bei uns.

    Wenn du die Möglichkeit hast alle 1,3,6,12 Monate in einem SatReciever dir die Freischaltung zu "besorgen" ginge das, die Karte läuft dann im Kabel bei uns ohne Probleme.

    Falls nicht musst du das KabelKiosk Paket nehmen.

    [nachtrag] wenn du dir das Ticketsystem von Technisat zulegst, musst du dir die Smartcard selber besorgen. (gibts im Handel)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2007
  3. dennismd

    dennismd Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    1.318
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Das Conax-Ci und entsprechenden Decoder brauchst du auf jeden Fall. Im letzten MDCC Kurier http://www.mdcc.de/content/downloads/MDCC-Kurier_Internet.pdfwar die Preisliste für die digitalen Pakete, du musst die Grundgebühr und die 2,95€ für MTV bezahlen, außerdem die Freischaltgebühr. So wie es aussieht, kannst du MTV unabhängig von den anderen Paketen abonnieren.

    Da der MTV Transponder 1:1 von ASTRA übernommen wird, kannst du es auch erstmal mit einem 1 Monatsticket versuchen, wenn dies funktioniert, kannst du es ja weiter über Tickets schauen und musst dich nicht an einen langen Vertrag binden.
     
  4. dennismd

    dennismd Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    1.318
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Als schon seit Monaten bestehenden Teil des KK sollte dies aber eingespeist werden, Werbung wird ja dafür auch gemacht (siehe MDCC Kurier)
     
  5. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Die Freischaltung erfolgt über Transponder 111 (Technisat Radios), nur mit dem MTV Transponder wird es nicht klappen, (endschlüsseln ja aber die erste freischaltung bekommt er nicht)

    @ dennis, ich weiss, aber er ist nunmal aktuell nicht im Netz
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Über MDCC sind nur die entsprechene Kabelkiosk-Pakete empfangbar. Ich fürchte um den digitalen Zugang kommst Du nicht umhin um MTV-Tune-Inn zu sehen.

    In diesem digitalen Zugang ist der Receiver seid November enthalten.
    Auch um eine Bindung, mindestens 1 Jahr, kommst Du nicht umhin.
     
  7. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    @ Eike

    das stimmt nicht, das Tune-Inn paket von KK und Technisat sind 1:1 die selben (nur MTV Music ist nicht im kabel, aber ich bekomme mit meiner KK Karte MTV Music (19,2 ost) über Conax auf)

    also kann er sich (wenn er zugang zu einem SatReciever hat 1mal im Jahr) die Prepaid Methode zulegen
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.385
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Mhhh... aber kann man die Sender nicht direkt über Starsat buchen?
    Die Freischaltung (falls der Starsat Sender nicht im Kabel ist) könnte man ja über Sat machen lassen (wenn man jemanden kennt der einen Conax tauglichen Receiver hat.
     
  9. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Richtig Gorcon, er nimmt sein Conax CI mit zu "nem Kumpel" und schaltet sie frei, dann läuft sie auch das Jahr im Kabel bei uns (Keywechsel sind mir bisher nicht bekannt wie man es von Premiere kennt)
     
  10. nylz

    nylz Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Voraussetzung für MTV-Paket bei MDCC/EWT

    Danke für eure Antworten!

    Ich wollte ein TechniSat-CI für Conax holen. Damit habe ich ja quasi einen Technisat-Receiver ....

    Aber wenn die ein anderen Transponder einspeisen wäre es mir logisch, dass ich nur mit dem KabelKiosk arbeiten kann, da das Freischaltsignal von TechniSat nicht durch kommt ...
     

Diese Seite empfehlen