1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vor wenigen Minuten ARD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Greenorb, 30. Oktober 2004.

  1. Greenorb

    Greenorb Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu im Geschäft und habe mal eine ganz blöde Frage:

    Bin hier in Bo-Wattenscheid und habe - warum auch immer - wohl Langenberg empfangen. - 9% Signalstäre aber ein durchaus gutes Bild.

    Nun aber meine Frage, vorhin lief auf ARD ein Film, hier hatte ich das Phänomen der Eierköpfe. - Lag das nun an der Ausstrahlung oder an meinem Reciever.

    Ich habe hier einen Topfield FT3000 T - Habe auch mal die diversen Anzeigemodi 4:3 probiert. Also sowohl zentriert als auch mit Balken. Die Balken wurden aber nicht angezeigt. 16:9 kann ich mit meinem TV nicht machen.

    Die Nachfolgesendung ist überigens ok. - Scheint also ein 16:9 Film gewesen zu sein.

    Nur isses nun mein Reciever oder liegts am Testbetrieb oder brauch ich noch nen neuen TV :confused: :eek:

    Grübelnde Grüße,

    Greenorb
     
  2. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    AW: Vor wenigen Minuten ARD

    scanne mal neu durch ob du jetzt mehr Programme hast
     
  3. Tomcat1982

    Tomcat1982 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Stockelsdorf (Lübeck)
    Technisches Equipment:
    LG 47" Full HD mit integiertem DVB-T und demnächst einen Comag CL 90 HDTV DVB-S mit einer 80er Schüssel auf Astra 19,2° gerichtet...
  4. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: Vor wenigen Minuten ARD

    Hallo,
    wahrscheinlich hat das ARD wiedermal nicht das 16:9 Signal korrekt eingestellt. Das passiert bei den ÖR relativ häufig. Das selbe Phänomen habe ich auch schon beim HR und SW-Fernsehen beim DVB-T Hessen festgestellt. Auch beim DVB-Satellit kommt das gelegentlich vor. Beide Receiver sind bei mir auf Letterbox eingestellt. Bei den ÖR kommt es auch vor, daß das Stereo-Signal bei Zweikanalton (z.B. Blindenbeschreibungston) falsch ausgesendet wird. Leider wird der Fernseh-"Genuß" damit unerträglich. Ich schalte dann auf einen anderen Sender, weil ich nicht bereit bin, deswegen in meinem Receivermenü rumzustellen und nachher wieder zurückzustellen.
    Sicher könnte auch eine falsche Einstellung am Receiver vorliegen oder ein Fehler in der Firmware. Aber wahrscheinlich ist es wieder mal ein Fehler des Senders.
    MfG
    Wolfgang
     
  5. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Vor wenigen Minuten ARD

    aha du hast also DVB-T im Geschäft?

    > Phänomen der Eierköpfe

    mein DVB-T Resiever zeigt immer abhängig
    von der Jahres Zeit so was an,

    aber Ostern war doch schon vielleicht,
    stimmt das Datum nicht ?

    Bei mir werden jetzt hin und wieder kleine Nikoläuse angezeigt, im Sommer Mail waren es Blumen und im Sommer eine Sonne:cool: :winken:
     
  6. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Vor wenigen Minuten ARD

    Nee wat witzisch...
     

Diese Seite empfehlen