1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vor- und Nachteile der Streaming Typen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von crush243, 15. April 2006.

  1. crush243

    crush243 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich arbeite mich gerade in die Aufnahme von der D-Box und den damit zusammenhängenden Streaming Arten ein. Ich verstehe jetzt aber noch nicht ganz, wo die Vorteile bzw. Nachteile der einzelnen Verfahren liegen. Meistens wird vom Transport Stream gesprochen (TS). Da habe ich natürlich alles in einem File, muss es aber um es auf DVD zu brennen nochmal wieder demuxen, um doch wieder Video- und Tonspur getrennt zu haben. Da kann ich dann doch genauso gut direkt Elementary Streams aufnehmen oder habe ich da irgendwelche Nachteile durch?

    Gruß
    crush
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vor- und Nachteile der Streaming Typen

    Der entscheidende Nachteil beim Streamen per ES ist das Dir der Zeitstempel fehlt.
    Wenn der Stream warum auch immer nicht in Ordnung ist wird er dann asyncron wenn Du ihn auf DVD brennst.
    Nimmst Du per TS auf und demuxt mit ProjectX dann wird anhand des Zeitstempels der Stream so wie gesendet syncronisiert und falls ein paar Video oder Audio Frames defekt sind oder fehlen wird das entsprechende Gegenstück ebenso entfernt so das der Stream immer syncron bleibt.

    Gruß Gorcon
     
  3. crush243

    crush243 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    28
    AW: Vor- und Nachteile der Streaming Typen

    Das klingt logisch. Aber wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass Pakete verloren gehen. Der Aufwand alles zu demuxen ist ja auch nicht gerade gering und wenn sich das vermeiden lässt, wäre das ja ne feine Sache.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Vor- und Nachteile der Streaming Typen

    Da brauchst Du Dir nur die Threads durchlesen wo Video und Audio unmittelbar nach dem Authoren nicht mehr syncron sind
    Also der Aufwand hält sich in grenzen da man den Stream nur durchlaufen lassen muß, das dauert nur 2-3min. Wenn man will kann man auch gleich damit (grob) schneiden.
    Ich lasse meist immer gleich mehre Filme in einem Durchlauf demuxen.

    Gruß Gorcon
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Vor- und Nachteile der Streaming Typen

    Also, mit jeden verlorenen Datenpaket steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis als Datenmüll wird. Bei ES.

    Video/Audio-Stream (also ES) werden in Pakete verlegt (packetized, PES) und anschließend in TS-Paketen (also TS) übertragen. Das Format bestimmt also, welche Verpackungen wegbleiben sollen.

    Die größte Datenrekonstruktion erreicht man mit TS. Gefolgt von PES.
     

Diese Seite empfehlen