1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vor 20 Jahren endete „Voyager“ – und damit auch „Star Trek“

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Mai 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.856
    Zustimmungen:
    1.422
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Vor zwei Jahrzehnten lieferte sich Captain Kathryn Janeway mit der Borg-Königin ein packendes "Endspiel" – und seither hat es im TV keine "Trek"-Neuauflage mehr gegeben, die an "Voyager" heranreichen konnte.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. rince279

    rince279 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    13
    Mir ist das ehrlich gesagt zu viel Lobhudelei auf Voyager. In Sachen „Ernstere Szenarien und spannendere Stimmung“ war Vorgängerserie Deep Space Nine haushoch überlegen. Ebenso bei den Charakteren. Klar, der Holodoc und Seven waren schon gut, auf der anderen Seite gab es aber auch Nervtöter wie Neelix oder absolut blasse Charaktere wie Fähnrich Kim.
     
    grunz, LucaBrasil, DocMabuse1 und 5 anderen gefällt das.
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    4.815
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die beiden Voyagers fliegen doch noch dachte ich (im interstellaren Raum) ;-)
     
    besserwisser gefällt das.
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.585
    Zustimmungen:
    2.469
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich bin derselben Ansicht, @rince279 .
    ST-DS9 hatte insgesamt eine höhere Anzahl an inhaltlich guten Episoden, ST-Voy hatte da deutlich mehr schwache Episoden im Vergleich.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.585
    Zustimmungen:
    2.469
    Punkte für Erfolge:
    163
    Echt? Die fliegen? Und ich Dummerle dacht bislang dass zum Fliegen eine Atmosphäre und Auftrieb notwendig ist. :whistle:
    Wie konnte ich mich nur so täuschen? :rolleyes:
     
  6. Burnham

    Burnham Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Stimme absolut zu. DS9 war eine der ersten Serien, die Storybögen über eine komplette Staffel zogen, hatte demnach auch ein großes Spannungspotenzial. Einige Figuren und Ethnien waren aus TNG übernommen worden. VOY dagegen, das bereits mit der vierten oder fünften DS9-Staffel startete, war tatsächlich langweilig und hat sich bei mir (Jg. 59, bin mit Kirk quasi aufgewachsen) nie eine Chance erarbeiten können. Für mich bleibt daher DS9 trotz des nervigen pseudoreligiösen Geschwurbels nach TNG die beste Star Trek-Serie.
     
    DocMabuse1 und Wolfman563 gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.328
    Zustimmungen:
    18.962
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Aber nur zu einem ganz geringem Teil. Bei Enterprise sah das schon ganz anders aus und genau das hat ihr wohl das Genick gebrochen.
     
    Mario789 gefällt das.
  8. Katoteki

    Katoteki Senior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Aussage, wonach es seit der Voyager keine StarTrek Neuauflage mehr gegeben hat, ist schlichtweg falsch.

    Unmittelbar im Anschluss an „Raumschiff Voyager“ startete „StarTrek: Enterprise“ mit 5 Staffeln.
    Die Spielt Zeitlich vor der Original Serie (Kirk, Spock & Co.)
     
  9. KeksBln

    KeksBln Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DM920 + 2x DM8000 + DM520 + NAS m. 7x 6 TB im RAID 6
    Die Nachfolgeserie "Enterprise" wurde doch erwähnt.

    Und bzgl. DS9: Das ist ja einerseits Geschmackssache (ich fand TNG und Voyager besser, DS9 war mir zuviel Daily Soap auf einer Raumstation), andererseits hat der Autor ja nicht geschrieben, dass Voyager die beste alle bisherigen Serien war, sondern dass _seitdem_ nichts Vergleichbares mehr kam. DS9 war ja vorher.

    Ich vermisse auch Serien der Art TNG/DS9/Voyager.
     
  10. deepbase

    deepbase Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    das Problem ist dass es seit Star Trek Voyager zu Ende ging, bis jetzt kein einziges Star Trek Serie gab dass es in der Zeit nach der Deep Space Nine und Voyager spielt - alle Serien die nach Voyager produziert worden, spielten in der Star Trek Zeit vor dem Dominion Krieg, daher ehrlich gesagt es kommt mir persönlich blöd vor zb. Star Trek Discovery anzuschauen dort wo sich Föderation mit Klingonen gegenseitig bekämpft, wenn ich weiß dass die beide sich in der Zukunft zusammen tun zb. DS9 und gegen Dominion kämpfen. Star Trek stande immer für die Zukunft und war echtes Sci-Fi! Star Trek Serie oder Kino Filme welche spielen in der Vergangenheit sind’s für mich kein Star Trek, daher schaue ich es mir dies nicht an. Anscheinend ist es bei der meisten Trekkies das gleiche. Darum auch hat Star Trek kein Erfolg mehr seit DS9 und VOY.
     
    Kabelfan2000 und DocMabuse1 gefällt das.