1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Von Studenten entwickelter Satellit - Start Live auf Astra

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Tombo, 26. September 2005.

  1. Tombo

    Tombo Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    In dieser Woche wird der erste von Studenten entwickelte Satellit ins All geschossen. Das Esa-Projekt soll den Nachwuchs für die Weltraumforschung begeistern.

    Mehr Informationen:
    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,376466,00.html


    The ESA TV launch transmission on 27 September will be available as a free-to-air digital broadcast on the Astra 1 G satellite at 19.2 degrees East:

    Transponder: 1.108
    Reception frequency:12551.50 MHz (MCPC, ESA-Astra Multivision service)
    Polarisation: Vertical
    Symbolrate: 22 Msymb/s
    FEC: 5/6

    MfG, Tombo :p
     
  2. Plutoman

    Plutoman Senior Member Premium

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Schwarzwald
    AW: Von Studenten entwickelter Satellit - Start Live auf Astra

    Cool, Vielen Dank für die Info.

    bin gespannt wie die Kosmos-3M so abhebt. :)
     
  3. Plutoman

    Plutoman Senior Member Premium

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Schwarzwald
    AW: Von Studenten entwickelter Satellit - Start Live auf Astra

    Halli Hallo,

    Der Start einer Cosmos-3M-Rakete vom russischen Kosmodrom in Plesetsk ist auf einen unbestimmten Termin verschoben worden. Leider.

    Beim Hauptsatelliten seien technische Probleme kurz vor dem geplanten Start aufgetaucht.

    alles weitere hier:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/64300
     

Diese Seite empfehlen